Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sinlac Brei ungesund?

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter 10 Mon hat eine Milchallergie. Jetzt haben wir vor auf Empfehlung kurzem Abends anstelle eines Milchbreis den Sinlac Brei eingeführt, welcher auch gut und gerne gegessen wird. Nun hat der Sinlac Brei ja auch leider eine nicht geringe Menge an "normalen" Zucker :-(. Ist es jetzt schädlich bzw. sinnvoll wenn meine Tochter schon so früh mit Zucker in Kontakt kommt? Da ich schon ein schlechtes Gefühl habe, mixe ich den Brei schon zu 50% mit Haferflocken. Sonst achte ich sehr auf eine gesunde Ernährung und gebe auch nur Wasser zu trinken. Vielen Dank für eine Info, liebe Grüsse
P.S. Von Nestle habe ich auf meine Frage hin (warum denn überhaupt Zucker zugesetzt wurde) natürlich kein Feedback erhalten :-)

von Whitsundays am 30.08.2010, 14:07 Uhr

 

Antwort:

Sinlac Brei ungesund?

Liebe W.,
Haushaltszucker an sich ist ja nichts schädliches und wenn Ihre Kleine jetzt in die Familienernährung hineinwächst, dann darf sie ja auch sonstige Süßspeisen bekommen. Die Menge machts!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.08.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wieviel Milch braucht er noch und ab wann kein Brei mehr?

Hallo, mein Kleiner ist 8 Monate alt und er bekommt morgens und Abends z.B. Grießbrei mit 200 ml PRE angerührt. Wieviel ml Milch braucht er denn noch? Fläschen bekommt er eigentlich nicht mehr. Wie lange soll ich ihm denn noch Morgens und Abends Brei geben und ab wann kann ...

von Sassi1984 26.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Ich hab meinem Kind immer zuviel Öl in den Brei gekippt. Was mache ich jetzt?

Hallo Herr Dr. Busse, mir ist es auch peinlich, aber ich habe aus Versehen seit Monaten zu viel Öl verwendet. Ich hab anfangs das Öl noch nachträglich reingetan, da habe ich immer 2 Esslöffel genommen aber teilweise auch nur auf 140gr Brei gekippt. Und die letzten 2 ...

von schiggemuddi 25.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

zu früh brei gefüttert?

wir haben unserer kleinen mit knapp 16 wochen den ersten karottenbrei gegeben,(das ist 2 1/2 wochen her) seit dem hat sie immer wieder sehr stinkende blähungen. stuhlgang hatte sie seitdem schon ein paar mal,etwas dunkler von der farbe, aber sonst normal.gestern war sie den ...

von kurosuke 21.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Breiverweigerung und Vigantoletten - Zwei Fragen!

Hallo Herr Dr. Busse! 1. Unser Söhnchen (1Jahr) möchte seit einigen Tagen früh seinen Milchbrei nicht mehr und auch nicht seinen Mittagsbrei. Ein paar Löffel isst er und dann ist Schluss. Auch Familienkost möchte er nicht. Kann das am Zahnen liegen? Er hat bereits acht ...

von Sternschnuppe83 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

7 Monate altes Baby mag keinen Brei

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 7 Monate und 10 Tage alt. Seit vier Wochen versuche ich, Breikost einzuführen, aber bislang hat sie immer das Gesicht verzogen und danach stur den Mund geschlossen gehalten. Ab und zu konnte ich ihr noch etwas untermogeln, was ...

von dannim 17.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Wann mit Brei und Zwischenmalzeit anfangen?

Hallo! Ich geb seit gut 1 Woche Gläschen (mein Sohn ist knapp 5 Monate). Wann kann man denn ein paar Löffelchen Obst am Nachmittag geben und wann fängt man mit dem Abendbrei an? Sollte der dann eine Zeit vor dem Schlafengehen gegeben werden? Ich würd ihm nämlich schon gern ...

von TiSchie 16.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Brei aus der Flasche

Guten Morgen, Dr. Busse Ich habe schon oft gehört, dass Brei aus der Flasche bei Babies (Vanessa ist jetzt 7 Monate) Bauchschmerzen verursachen soll. Stimmt das oder kann ich ihr den bedenkenlos geben ? Zudem wiegt sie bei 7 Monaten und 67 cm "nur" 6.400 gr. Tendenz ...

von KarinaK73 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Wann nächste Breimahlzeit?

Guten Tag, Herr Dr. Busse, unsere Tochter wurde am 18.05. 5 Monate alt. Seit 12.05. bekommt sie mittags einen Gemüse-Brei von HIPP, was auch sehr gut klappt. Sie isst derzeit ca. 150 mg und trinkt dann noch ca. 50 ml 1-er HA-Milch. Unser Kinderarzt vermutet, dass unsere ...

von pepolino 30.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Brei-stillen-Stuhlgang

Hallo Herr Busse, mein 4. Monate alter Sohn bekommt jetzt zum MIttag brei und die restlichen Mahlzeiten bestehen aus stillen. Bisher hatte Luca immer so alle 4-5 Tage Stuhlgang. Wie ist das nun wenn er jetzt brei bekommt? Wie oft muss er da Stuhlgang haben? Danke für ihre ...

von sylvie20 20.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

hellen breiigen stuhlgang

hallo, meine tochter ist ca 2jahre sie hat seid dem donnerstag einen hellen breiigen bis flüssigen stuhlgang,sie trinkt nur milch was anderes möchte sie nicht. sie ißt auch sehr schlecht,noch nicht mal joghurt.hat noch nie richtig gegessen. im juni sollen bei ihr die polypen ...

von leonie1807 16.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.