Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schnupfen

Guten Abend Herr Dr. Busse,
Danke für Ihre Antwort. Zu Ihrer Antwort habe ich nochmal 'ne Frage
Kann man so eine Kochsalznasenlösung auch selber machen?
Wen ja, wie???
Danke

Abschwellende Nasentropfen erleichtern nur die Atmung, sie bekämpfen leider nicht die Ursache des Infekts, die Viren. Da ist leider Geduld gefragt. Bei zähem Sekret sind Kochsalz- oder Meersalznasentropfen sinnvoll, die Sie in der Apotheke bekommen.

von manuela1977 am 16.02.2008, 19:35 Uhr

 

Antwort:

Schnupfen

Liebe M.,
das kann der Apotheker wirklich besser und es kostet wirklich nur wenig.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.02.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

schnupfen

Guten morgen Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 2 Jahre. Er hat mal wieder Schnupfen und er bekommt die Olynth NAsenspray aber irgendwie zeigt es keine Besserung. Welche Nöglichkeiten gibt es sonst noch. MAn kann doch auch eine Salzlösung zur Befeuchtung der Schleimhäute ...

von manuela1977 16.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter ist stark erkältet und hat eine Gehörgangsentzündung. Sie bekommt Otalgan Ohrentropfen und Otriven Nasantropfen sowie Ibuprofen 60mg Zäpfchen. Wie heufig kann ich die Nasentropfen und die Ohrentropfen geben. Ich habe leider die ...

von SiKa 16.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

husten/ Schnupfen

hallo es geht um meinem fast 6monate altem sohn er hatt seit paar tagen husten und schnupfen ,temparatur ist normal bei ihm könnten sie mir vielleicht sagen was man da gegen machen könnte , bei uns ist halt das problem wir wohnen aufn dorf und der arzt ist 15 kilometer weit ...

von CinderellaAU 13.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen

Guten Abend Dr.Busse, mein Sohn (5Jahre)hat schon seit 2 Wochen wieder Schnupfen. Angefangen hat die Infektion mit Ohrenschmerzen, die wir schnell mit Otovowen in den Griff bekommen haben. Seit dem gebe ich ihm täglich noch 3 mal von diesen Tropfen. Eine Woche habe ich auch ...

von Sabtor 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen bei 8 Wo. altem Säugling

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein kleiner Sohn ist jetzt 8 Wochen alt. Er hat seit seinem 2. Lebenstag Schnupfen. Der Schnupfen stört ihn natürlich sehr und wird jetzt von Tag zu Tag schlimmer. Im KH hat er NACL-Tropfen erhalten. Danach ebenfalls. Bei der U3 Mitte Januar sagte ...

von Kerstin2000 09.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen, Fieber, Zähne?

Hallo Herr Doktor! Mein Sohn (11 Wochen) hat seit letzter Woche Schnupfen und sabbert extrem viel. Wir warem beim Kinderarzt, aber es war soweit alles in Ordnung. Wir sprühen Kochsalz in die Nase und er bekommt zum Schlafen Babix auf den Schlafsack.. Der Schnupfen idt auch ...

von daniG79 05.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

schnupfen bzw. schnorcheln 8. woche

hallo hr. dr. busse, mein sohn (8 wochen) hat eine frei nase, aber trotzdem hört es sich so an, als ob sie verstopft ist (schnorcheln, röcheln). nasentropfen helfen nicht wirklich. wenn er niest, kommt ab und zu eine grosse borke aus seiner kleinen nase. ich denke, dass es vom ...

von motte101 05.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

seit 3 Wochen Schnupfen

Hallo Dr. Busse zunächst einmal wünsche ich Ihnen ein gesundes neues Jahr ! Meine Tochter, 26 Mon., hat seit kurz vor Weihnachten einen sehr sehr starken Schnupfen. Hinzu kam an Silvester noch eine leichte Bronchitis. SEit letzter Woche Freitag war endlich der ...

von SelinaMama 10.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Mit dickem Schnupfen gleich zum Kia?

Hallo Herr Dr.Busse, mein Kleiner (9 Monate) hat seit drei Tagen einen richtig dicken Schnupfen. Jetzt habe ich natürlich schon viel auf ihrer Seite gelesen und habe auch schon einiges (Kochsalztropfen, feuchte Tücher im Schlafzimmer aufhängen, Dampfbad etc...) in die Wege ...

von linusmami 07.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

anhaltender Schnupfen

Guten Morgen, meine sieben Monate alte Tochter hat seit ca. 3 Wochen mehr oder weniger starken Schnupfen. Ich verabreiche ihr Rhinomer und seit ca. 2 Wochen Rhinoguttae für Babies. Was kann ich noch tun und wie lange darf ich die Medikamente anwenden? Danke für Ihre ...

von nannisonne 04.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.