Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Pfefferminztee

Hallo Herr Busse,

mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt. Vor einem Monat haben wir mit Beikost angefangen und werden in den nächsten Tagen den Abendbrei als 2. Breimahlzeit einführen.
Jetzt wird ja das Thema Trinken immer wichtiger. Leider trinkt mein Sohn außer der Milch kaum etwas. Manchmal, wenn es sehr warm ist, kann ich ihn zu ein paar Schluck Wasser überreden.
Heute habe ich einen Pfefferminztee getrunken. Da er alles sehr interessant findet, was ich so esse und trinke, habe ich ihn ein bisschen probieren lassen, in der Annahme, er spuckt ihn sowieso gleich wieder aus.
Interesanterweise hat der Tee ihm aber geschmeckt und er hat getrunken.

Kann ich ihm weiter Pfefferminztee geben oder ist er dafür noch zu klein?

Vielen Dank für Ihre Antwort
Amy

von Amy78 am 14.05.2009, 20:46 Uhr

 

Antwort:

Pfefferminztee

Liebe A.,
bleiben Sie bitte beim WAsser, auich wenn er wenig trinkt. Medizinisch wirksame Kräutertees sind nicht als Dauergetränbk geeignet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.05.2009

Antwort:

Pfefferminztee

Als ich noch ein Kind war habe ich ganz viel Pfefferminztee getrunken und ich glaube das dein Sohn auch sehr gut schmeckt. Pfefferminztee ist Gesund finde ich.

von Claudy am 15.05.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.