Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Peribronchitis

Hallo,

meine Tochter 10 Monate alt hat seit 10 Tagen starken Husten.
Spasmo mucosolvan hat nicht geholfen, jetzt 2 Flasche Cefaclor.
Waren gestern zum Thorax röntgen, dort wurde eine Peribronchitis festgestellt. Sollen jetzt zusätzlich inhalieren 2 x tgl. mit Salbutamol 4 Tropfen. Kann es sein, das dies im Hals reizt? Sind 4 Tropfen zu viel?

Gruss Borghagen

von Borghagen am 11.02.2009, 12:16 Uhr

 

Antwort:

Peribronchitis

Liebe B.,
die Dosis des Salbutamols zum Inhalieren ist keinesfalls zu hoch und wenn es Probleme gibt, dann sollten Sie sich bitte an ihren behandelnden Kinderarzt wenden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.02.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.