Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ohren

Hallo,
meine Tochter ist 6,5 Monate alt.
Heute hielt ich sie auf dem Arm, ihr Ohr an meinem und ich höhrte ein Summen. Kein gleichmäßiges mehr so ein auf und ab und nur auf einer Seite man kann das Summen auch am Köpfchen hören.
Was könnte das blos sein? Sie ist überhaupt nicht quengelig, genauso wie immer.
Vielen Dank für Ihre Hilfe

von smilla35 am 28.02.2010, 19:27 Uhr

 

Antwort:

Ohren

Liebe S.,
dafür habe ich beim besten Willen keine Erklärung außer dass Sie vielleicht Durchblutungsgeräusche gehört haben???? Am besten führen Sie das mal ihrem Kinderarzt vor.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

husten/schnupfen, nicht-eitrige ohrentzündung

hallo dr. busse, ich habe kürzlich schon einmal gemailt: http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/beitrag.htm?id=280619 jetzt waren wir gestern noch mal beim kia weil es doch wahrscheinlich ohrenschmerzen sind die unsere tochter nachts wachhalten. der kia stellte fest, ...

von silke21 17.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

ohrentzündung.

meine tochter (gerade 3 geworden) hustet seit freitag exxtrem. sie spuckt sogar gelben schleim aus. dachte es ist eine bronchitis und bin heute zum kia. die meinte sie hat eine entzndung im ohr und davon hustet sie so viel (vorallem wenn sie liegt) sollen jetzt sinopret saft ...

von baldmummy 18.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

ohren schmerzen

hallo möchte wissen ob mein kind eine ohr entzündung hat, er fasst immer den ohr an schlaft nicht gut wacht viel auf ist viel am weinen und jetzt hat er noch schnupfen und huste er wahr aber vor 3 wochen schon mal krank mit fieber hals und ...

von noli094 17.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohrentropfen bei Mittelohrentzündung

Lieber Dr. Busse, unsere Tochter (3) hatte heute starkte orhenschmerzen. SIe hat ein verschmalztes und ein "verstopftes" Ohr und hatte beim HNO Arzt solche Schnmerzen/Angst und Schreikrämpfe, dass er den Pfropfen nicht entfernen konnte. Es sei eine leichte Mittelohrentzündung, ...

von ribanna2 15.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Baby 4 Monate Ohren verstopft

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meiner Tochter tritt seit längerer Zeit ein komischer Geruch aus den Ohren. Der HNO Arzt sagt, dass der Gehörgang zu viele Haare hat und der Schmalz nicht herausfließen kann, dadurch würden sich Bakterien dort ansiedeln und den Geruch ...

von Isabelle1982 29.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Extremes Augen-und Ohrenreiben hindert am Einschlafen

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter, inzwischen fast 1 Jahr, ist eigentlich ein ganz guter Schläfer, nur das Problem ist das sie sich, schon seit Geburt an, wenn sie müde ist so extrem an Augen und Ohren reibt, juckt, kratzt, das es sie am einschlafen hindert und sie dann ...

von fräuleinsonnenschein 11.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohrenschmerzen und Fieber

Lieber Herr Busse, bin ratlos, was meine Tochter angeht. Sie ist 2 1/2 Jahre. Nun hat sie in den vergangenen Tagen immer wieder Fieber (bis 39,6 °C), dann ist es wieder weg, und sie klagt öfters über Ohrenschmerzen. Heute morgen waren wir beim KIA. Das Ohr sei nur sehr leicht ...

von gimmy 10.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohrenstöpsel

Hallo, wir haben für Samstag Karten für eine Sportveranstaltung (Biathlon) bekommen und würden dort gerne mit unserer 14 Monate alten Tochter (mangels Babysitter) hingehen. Gibt es für solche kleine Ohren geeignete ...

von rübe08 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

abstehende Ohren

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter kam mit anliegenden Ohren auf die Welt. Jetzt ist sie 14 Wochen alt und weil die Ohren so weich sind, knicken sie beim Schlafen immer wieder um und so sind sie jetzt abstehend. Kann man durch "Ankleben" oder ein Mütze tragen die Ohren ...

von mottes 30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohren

Liebe Hr. Dr. Busse, ich war mit meinem Sohn (4 Jahre) am Freitag beim KiAr. da er Ohrenweh gehabt hat. Bzw. sehr erkältet ist. Er hatte da kein Fieber und unser Dr. meinte... einfach eine richtige Erkältung. Ich soll ihm Nasentropfen (Paukenerguss), Iburfen (bei Bedarf), und ...

von maungerl 30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.