Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nochmal Windpocken bei Säugling

Sehr geehrter Dr.Busse.

Ich hab mich bei meiner Frage glaub ich bisschen undeutlich ausgedrückt.Auch die Kinder die Windpocken haben/hatten,waren anwesend.
Deshalb ja meine Frage inwiefern ich mit einer Ansteckung bei meinem Sohn (10 Wochen alt) rechnen muß.Oder ob der Nestschutz noch wirksam ist.Ich hatte die Windpocken und ich stille noch voll.
Der Ausschlag bei den Kindern war bereits verkrustet.Die ersten Pusteln traten bei dem Besuch vor 6 Tagen auf.
Am Dienstag hätten wir den 1.Impftermin,sollten wir diesen verschieben,wegen dem Windpockenkontakt?

Liebe Grüße

von Bella13 am 18.07.2010, 12:39 Uhr

 

Antwort:

nochmal Windpocken bei Säugling

Liebe B.,
das ist alles so an der Grenze, denn die Ansteckungszeit dauert z.B. in der Regel etwa 1 Woche - plus/minus. Und dann hängt es natürlich von der Dauer und der Intensität des Kontakts ab, ob man überhaupt an eine Ansteckung denken kann. Genauso ist es mit dem Nestschutz, der gerade noch da sein kann, oder auch nicht. Ich halte die Wahrscheinlichkeit für sehr gering und würde deshalb auch die IMpfung nicht verschieben, denn damit würde man ja das Risiko für andere ansteckende Krankheiten verlängern.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.07.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Windpocken Gefahr säugling

Lieber Herr Dr.Busse! Ich war heute bei jemanden zu Besuch,der unteranderem Besuch hatte von einer Mutter deren beide Kindern die Windpocken haben.ich wusste nicht das sie kommen und war sehr erschrocken darüber und wollte sofort wieder fahren,da mein Sohn erst 10 Wochen alt ...

von Bella13 16.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Säugling

Windpocken bei 10-Wochen-altem Säugling?

Guten Tag, Herr Dr. Busse, vor 13 Tagen war ich mit meinem Sohn, der am Samstag 10 Wochen alt wird, bei einer Freundin, derren Tochter die Windpocken hatte, was sich aber erst am Tag nach unserem Besuch dort herausstellte. Die beiden kleinen lagen zusammen im Laufstall, ...

von Sabrina28579 20.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Säugling

Windpocken Säugling

Hallo Herr Dr. Busse! Ich habe eine 7,5 Monate alte Tochter,die gestern Kontakt zu einem an Windpocken erkrankten Kind hatte.Leider wußten wir von der Erkrankung nichts.Ich habe Bedenken,daß sie sich angesteckt haben könnte.Wie groß ist die Warscheinlichkeit einer ...

von Caro1609 04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Säugling

Windpocken bei Säugling?

Hallo, bei meinem Freund im Büro hat sich heute eine Kollegin wegen Windpocken krank gemeldet, natürlich hatte er durch die räumliche Nähe im Großraumbüro Kontakt zu ihr. Mein Freund und ich (b. 25J) hatten beide als Kinder die Windpocken. Wie sieht es denn aus mit einer ...

von still-water 03.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Säugling

Windpocken bei Säuglinge

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter 5 Monate hatte die leztten Tage Kontakt mit einem Kleinkind dass heute an Windpocken erkrankt ist - wie groß ist die Gefahr das meine Tochter auch daran erkrankt ist? Ist die Krankheit für Säuglinge gefährlich? Ich selbst hatte die ...

von Buzzele 06.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Säugling

windpocken stress

Hallo Dr. Busse, mein Kleiner hat Windpocken, der große wirds wohl bald bekommen, alles kein Problem, bis auf meinen Mann, der nie Windpocken hatte und nicht geimpft ist. Wenn mein Mann sich impfen liese, wie lange dauert es bis der Impfschutz da ist? Sind Windpocken wirklich ...

von snoopy125 13.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken? Impfung?

Hallo Dr. Busse! Mein Sohn (komplett durchgeimpft) ist knapp 4 Jahre und geht in den Kindergarten. Gestern Abend sind mir einige rote Stellen aufgefallen, die aussahen wie Schnackenstiche, daher hab ich mir nichts weiter dabei gedacht. Beim Abholen vom Kiga hab ich ...

von Mama-von-h+m 07.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken/Neugeborenes

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse! In der Kita meiner Tochter, kursieren z. Zt. die Windpocken. Sie ist dagegen nicht geimpft. Ich bin schwanger und werde in wenigen Wochen entbinden. Wie ist das mit dem Neugeborenen dann, wenn meine Tochter die Windpocken dann hätte? Wäre es ...

von Feebunny 07.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Wie schnell bildet sich der Ausschlag bei Windpocken?

Guten Tag, ich mußte gerade meine Tochter aus dem KiGa abholen, weil man dort der Meinung war, dass sie wahrscheinlich Windpocken hat. Habe dort versucht zu erklären, dass wir im Urlaub (vor 1 Wo aus Zypern wieder gekommen) von Moskitos geplagt wurden. Die Stiche wurden erst ...

von FarAway 21.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken, die zweite

Hallo Dr. Busse, ich habe mich gerade nochmal durch das ganze Thema Windpocken gelesen um auf alles vorbereitet zu sein wenn meine beiden (3,5 Jahre und 11 Wochen) bald damit anfangen. Es ist immer wieder davon die Rede, dass man nicht kratzen soll damit es a) keine Narben gibt ...

von JasminSabine 19.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.