Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Nachts stundenlang wach...

Liebe M.,
nehmen Sie es einfach als normale Phase im Rahmen der Entwicklung und bleiben Sie vor allem bei ihrem konsequenten Zubettgehritual. Und nachts dann nur reagieren, wenn Ihre Tochter sich wirklich meldet. Und dann eben auch nur mit leisem Reden oder Singen am Bett und mit nichts anderem, was zur "lieben Gewohnheit" werden könnte. Es lohnt sich, jetzt Geduld zu haben!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.01.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.