Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nachts bis zu 2 Stunden wach

Hallo Dr. Busse,

unsere Tochter Elena wird in 2 Wochen ein Jahr alt. Seit ca. drei Wochen wacht sie aber regelmäßig nach Mitternacht auf und sie braucht bis zu 2 Stunden, um wieder in den Schlaf zu finden. Wacht sie vor Mitternacht auf, dann reicht es, wenn ich ihr den Schnuller wiedergebe, den sie unter sich begraben hat oder einfach nur mal reinschaue. Wacht sie aber, wie die letzte Zeit immer gegen 4 auf, dann weiß ich, daß sie so schnell nicht wieder schlafen wird. Es hilft nichts, wir haben alles probiert: Streicheln, reden, singen, schmusen, schaukeln, nach 5 Mins wieder weggehen, sie zu uns nehmen, ich habe ihr sogar schon eine Flasche gemacht, die sie zwar trinkt, aber das Weiterschlafen nicht beschleunigt. Elena liegt dann da mit halb offenen Augen und wartet auf den Schlaf. Sie wälzt sich hin und her.
Es ist wirklich nervenzehrend, nachts so lange wach sein zu müssen. Nicht nur für mich, auch für Elena.
Liegt es an den Zähnen? Sie hat oben 3 und unten 4. Allerdings scheint sie keine Schmerzen zu haben, denn sie weint nicht. Hat sie Angst?
Können Sie mir irgendeinen Rat geben?

Vielen Dank und Gruß
Silke

von Gizzymaus am 01.11.2005, 23:07 Uhr

 

Antwort:

nachts bis zu 2 Stunden wach

Liebe Silke,
das ist für ihre Tochter kein Problem und schadet ihr auch nicht. Sie sollten sich dann auch nicht mit ihr beschäftigen sondern nur an ihr Bett gehen, wenn sie wirklich weint.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.11.2005

Antwort:

nachts bis zu 2 Stunden wach

Hallo!

Ihr schadet es nicht, aber mir!! ;-)Nunja, sowas probieren wir ja auch. Ich hoffe, daß es bald wieder besser geht.
Danke und Gruß
Silke

von Gizzymaus am 02.11.2005

Antwort:

nachts bis zu 2 Stunden wach

Geht und genauso!!! Unser Sohn wacht auch nachts auf, so um 1. Uhr schläft er nochmal ein, aber später ab 4. Uhr
bleibt er wach, so wie heute und wenn wir dann über den Schlaf sind so um 7.30 wird er wieder müde und schläft!
Da müssen wir wohl durch...fragt sich nur wie lange, ich hoffe aber bezweifele das es irgendwann besser wird. Er ist 10. Monate und hat nur mal 3 Tage bis jetzt von 19. Uhr bis 5.30 durchgeschlafen. Sonst nie!

von oskarpaula am 03.11.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.