Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mittagsbrei

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

Mein Sohn (5 einhalb Monate alt) bekommt jetzt seine Kartoffel-Gemüse Brei (ich koche es zu hause, gebe ihm etwa 200 Gramm) noch ohne Öl und Fleisch), aber trinkt auch 100 ml. Milch dazu, da er scheint unsatt zu sein.

ist es normal? Soll ich aus Milch nach der Brei verzichten (und versuchen, ihm nur Wasser zu geben), oder soll ich abwarten, bis er eigentlich seine Kartoffel-Gemüse-Fleisch Brei bekommt, um auf die Milch nach der Brei zu verzichten?

Noch eine Frage: Welche Fleisch wäre dann für diese Kartoffel-Gemüse-Fleisch Brei die beste? Pute, Rind oder Hahn?

Vielen dank im voraus und danke für die bisherige Unterstützung!

A.

von Piiisu am 19.01.2009, 16:55 Uhr

 

Antwort:

Mittagsbrei

Liebe P.,
bei 200 g Brei braucht ihr Sohn nicht auch noch eine halbe Portion Milchnahrung hinterher und Sie sollten ihm als Getränk zur Gewöhnung dann nur noch Wasser oder ungesüßten Tee anbieten. Und das Menu jetzt komplett machen. Rind- oder Kalbfleisch ist das beste.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.01.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Verweigert plötzlich Mittagsbrei

Lieber Dr. Busse, seit dem 7. Monat bekommt mein Kleiner ( 11 1/2 Mon. ) Beikost. Erst den Mittagsbrei, danach Milchbrei abends und GOB nachmittags. Flasche wollte er trotz Stillschwierigkeiten nie haben. Plötzlich seit drei Wochen, trinkt er Pre und nachts 2er Milasan. Den ...

von Austinmama 21.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

Mittagsbrei

Hallo Dr. Busse, mein Kleiner (8 Monate, korrigiert 6, da Frühchen) verputzt inzwischen ein ganzes Glas Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei, wobei er eher zu Gemüse-Nudel-Fleisch tendiert. Da der Hunger ohne Fleisch schon nach ca. 2 Stunden wieder da ist, würde mich interessieren, ...

von mcdreamy 22.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

verweigert konsequent mittagsbrei

lieber dr. busse. mein sohn ist am 2.juni 9 monate alt, wiegt bei geschätzten 80cm 10,2 kilo und ist eigentlich "gut in schuss"!er robbt, dreht sich in alle richtungen , erzählt, ist überwiegend fröhlich und zufrieden...und macht uns viel freude;-) auch ißt er ganz gut, wie ...

von isabella22 27.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

Mittagsbrei und Spucken

Guten Tag, Frage 1: Meine Tochter (fast 7 Monate) isst seit 3 Wochen mittags Brei, erst Karotte, dann Kartoffel dazu, heute erstmals Karotte/Kartoffel/Rindfleisch aus dem Gläschen. Es hat ihr sehr gut geschmeckt,sie hat das ganze 190 g-Gläschen aufgegessen und wollte ...

von SabineM 16.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.