Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Medikament

Guten Tag

Können Sie mir sagen, warum es das Medikament Ilamed nicht mehr gibt? War etwas srin, was gefährlich ist? Wollte das eigentlich für massive Bauchschmerzen unseres Sohnes kaufen, aber es ist vom Handel zurückgezogen worden. Warum?

Was für eine Erfahrung haben Sie mit Viburcol Zäpchen? Sind die rein pflanzlich oder hömöopathisch?

Vielen Dank!! Liebe Grüsse

von Sunneschyn am 17.12.2010, 14:03 Uhr

 

Antwort:

Medikament

Liebe S.,
darüber habe ich leider keine Informationen. Vielleicht sollte man aber auch mal darüber nachdenken, ob es denn wirklich sein muss, dass man schon Kindern bei jeder "normalen" gelegentlichen Unpässlichkeit immer gleich ein "Medikament" gibt, auch wenn es noch so "pflanzlich" oder "homöopathisch" ist. Ein bißchen Zuwendung und Dinge wie Bäuchlein massieren, Wärmekissen,... sind doch genauso effektiv.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

wie medikamentangabe beim verweigern?

mein sohn ist gestern aus dem KH entlassen worden (lungenentzündung) und wir müssen seiddem 2x täglich AB in saftform geben. das ist ein totaler kampf. normal nimmt er medikamente ohne zu meckern, aber diesmal brüllt er und verweigert sich total dabei. ich hab schon versucht ...

von babymit30 06.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Medikamente mit Alkohol?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meiner Tochter 3,5 Jahre wurde im Juli der Tränenkanal freigespült. Leider ohne Erfolg, wenn sie eitrig verschnupft ist drückt es den Eiter wieder noch oben ins Auge. Laut HNO ist in der Nase soweit alles ok und der Augenarzt sagt, wir lassen ...

von goerlie 04.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Medikamente bei ständiger Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 3 Jahr alt. Wie es in diesem Alter ja normal ist, ist sie derzeit sehr oft krank. Gegen den Husten wirkte oft ein Hustensaft gar nicht, sodass er sich zu einer akuten Bronchitis entwickelte und sie im letzten halben Jahr bereits 2 mal ...

von lenimama07 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

wiederholte Erkältung - zum Arzt oder Medikament fortsetzen?

Hallo, mein 3, 5 Monate alter Sohn hatte vor ca. 2 Wochen sich eine Erkältung eingeholt: verstopfte Nase, schleimig, Husten, aber kein Fieber. Er hat von Olynth Nastentropfen und Ambroxol Saft bekommen. Nach ca 5 Tagen war es etwas besser, er hatte aber immer noch ein ...

von Linda123 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Medikamente für Urlaub

Guten Tag Herr Dr. Busse, wir fahren demnächst mit unsere Sohn (8,5 Monate ca. 10kg) ins Ausland in den Urlaub. Ich wollte folgende Medikamente für den Notfall mitnehmen: - Ben-U-Ron Zäpfchen (wir haben 75mg Zäpfchen), reichen diese noch aus oder sollten wir die ...

von wide0_2 03.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Medikamentenverweigerung

Lieber Dr. Busse, wir stehen gerade vor einem Problem, welches wahrscheinlich viele Eltern haben, leider wissen wir aber keine Antwort darauf. Unser Sohn ist 3,5 Jahre alt und muss seit seinem 1 Geburtstag täglich Lamictal nehmen. Das klappt auch bis heute sehr gut - ...

von toengi 27.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Medikamente

Hallo Herr Dr. Busse! Ich mußte wg. einer Regenbogenhautentzündung 3 versch. Medikamente nehmen: Boro-Scophol (Pupille erweitern), Ficortril (Lokalcortison-Augensalbe) und Augentropfen mit Wirkstoff "Prednisolon". Seit Sonntag abend konnte ich alles absetzen. Ab wann darf ...

von Eval 01.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Medikamente bei Auslandsreisen

Hallo Hr. Dr. Busse, wir fahren im Juli mit unserer Tochter, dann 111/2 Monate alt, zum erstenmal in den Urlaub. Welche Medikamente sollte ich auf eine Auslandsreise mitnehmen? Mittel für Durchfall/Erbrechen, Fieber, Husten/Schnupfen sonstiges (namentlich, gerne auch ...

von mausbaer8 18.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Medikament gegen Heuschnupfen

Hallo Hr. Dr. Busse, jetzt geht mein Heuschnupfen wieder los und weiss nicht ob ich das Medikament dagegen nehmen darf in der Stillzeit. Augentropfen und Nasenspray nutzen bei mir gar nix und ohne Medikament halt ich die Allergie nicht aus. Gibt es ein Antiallergikum für die ...

von Malis 07.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Welches Medikament

Hallo Dr.Busse! Was kann ich meiner 14Wochen alten tochter gegen etwas verschleimten husten geben?hustet max.15mal am Tag.ist prospan günstig und wenn ja wieviel davon in dem alter?Habe heute nach sieben Tagen Otriven Nasentropfen abgesetzt und inhaliert nur noch mit babix ...

von Sonne909 27.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikament

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.