Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Masturbieren bei einer 3 jährigen

Lieber Dr. Busse,

meine Tochter (3 Jahre) reibt sich etwa seit einem halben Jahr ab und zu an der Scheide, meistens wenn sie müde ist. Ich habe länger gebraucht, bis ich gemerkt habe, dass sie eigentlich masturbiert, denn es sah immer aus, als wenn sie vom Stuhl rutschen würde oder ihre Windel nicht richtig sitzen würde.
Vor kurzem hatten wir ein Elterngespräch in ihrem Kindergarten, in dem die Erzieherinnen deswegen ihre Sorgen um sie geäußert haben. Sie meinten, sie würde das machen, weil sie "mehr Liebe braucht" und will so auf sich aufmerksam machen, denn sie ist vor 2 Monaten große Schwester geworden.
Laut Kindergarten, soll ich sie immer ablenken, wenn sie zu Hause damit anfängt.
Bei Ihnen habe ich gelesen, dass das völlig normal sei und den Kindern soll vermittelt werden, sie können es tun, wenn sie allein sind.
Jetzt bin ich völlig verwirrt. Ablenken oder weitermachen lassen, aber wenn sie allein in ihrem Zimmer ist? Und hat das was mit mangelnder Liebe zu tun? Ihren kleinen Bruder liebt sie über alles und zwischen den beiden gibt es keinelei Probleme...

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
LG,
Ivanka

von ivanka1 am 02.01.2009, 22:42 Uhr

 

Antwort:

Masturbieren bei einer 3 jährigen

Liebe I.,
machen Sie sich bitte keine Sorgen, das Verhalten ihrer Tochter ist völlig normal und alles was die anderen sagen, ist ein "alter Hut".
Lassen Sie sie völlig in Ruhe gewähren und sorgen nur dafür, dass Sie das in ihrem persönlichen Bereich tut -. zu ihrem eigenen Schutz.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.01.2009

Antwort:

Masturbieren bei einer 3 jährigen

hallo ivanka

mach dir bitte keinen kopf !

sicher im kindergarten kommt das etwas seltsam rüber und die lieben kiga-damen müssen ihren senf dazu geben das kann ich mir gut vorstellen

ich kann dich aber beruhigen. meine tochter (wird im januar 3) liegt bei mir öfters auf dem sofa mit runter gelassener hose und spielt an sich rum und DAS ist völlig normal in dem alter!

auch wenn es für uns erwachsene einen vielleicht seltsamen eindruck hat ;)

karin

von fiorellafee am 04.01.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.