Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

mandelentzündung

Sehr geehrter Dr.Busse,

mein Sohn bekommt seit Montag Orelox junior wg.Husten usw.da hatte er kein Fieber.Er hatte letzte Woche mal 2 Tage Fieber.Heute morgen wacht er auf,Halsweh,Schluckbeschwerden,Fieber schnell rauf auf 39°, stark belegte Mandeln!
Ich zum Arzt.Neues AB Cefradoxil. Soll das alte absetzen.
Ist das normal.das man trotz AB noch eine Mandelentzündung bekommt?
Oder ist seine Immunabwehr geschwächt.Ich fühle mich gar nicht gut dabei,das alte abzusetzen,nach 3 Tagen und neues zu geben. Gibt es da Schädigungen? hab ihm natürlich jetzt das neue AB gegeben.
gegen den Husten hatte das Orelox gut geholfen.Er rasselt nicht mehr. Habe jetzt Angst,das der Husten wiederkommt,weil ich das absetzen mußte. Was meinen Sie dazu?

Danke,liebe Grüße schönen Vatertag
Lea1

von lea1 am 20.05.2009, 19:31 Uhr

 

Antwort:

mandelentzündung

Liebe L.,
das muss jetzt ein Virusinfekt sein an den Mandeln, denn auch das Orelox hätte problemlos Streptokokken der Gruppe A beseitigt. Umgekehrt wird wahrscheinlich auch das Cefadroxil auf die Bakterien wirken, die dort eine Entzündung verursacht haben. Der Wechsel war also unnötig aber sicher nicht gefährlich.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.05.2009

Antwort:

mandelentzündung

Dann hat das Orelox nicht gewirkt gegen die Bakterien, die die Mandelentzündung ausgelöst haben.

von 33Urmel am 21.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mandelentzündung

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn hat seit 2 Tagen eine leichte Mandelentzündung. Seit heute auch kein Fieber mehr. Der Arzt konnte heute auch keine Entzündung mehr feststellen. Er soll noch 3 Tage lang Penicillin weiter nehmen. Was mir aufgefallen ist, dass sein Urin ...

von Zara81 12.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Nochmal Mandelentzündung

Hallo, ich hatte Ihnen doch vorgestern von meinem Sohn ( fast4) berichtet mit der Mandelentzündung und dem Fieber. Sie haben geschrieben, das die Mandelentzündung wohl nicht durch Streptokokken verursacht wurde, da das Antibiotikum sonst schon hätte wirken müssen. Mein ...

von kuschel 13.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

mandelentzündung

Sehr geehrter Herr Busse, bei meiner fast 5jährigen Tochter ist am vergangenen Samstag im KH eine eitrige Mandelentzündung diagnostiziert worden. Wir sind auch nur ins KH gefahren, weil sie hohes Fieber hatte und im KiGa Scharlach rumgeht. Wir haben dann im KH ein Penicilin ...

von sternchenx79x 11.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

nochmal zu Winpocken & Mandelentzündung

Danke für Ihre Antwort... Der Arzt gestern hat in ihren Hals geleuchtet und meinte die Mandeln & Lymphknoten sind sehr geschwollen....Man sieht es auch wenn man ihren Hals anschaut und auch wenn ich in den Hals schaue ist es alles sehr dick... Beim schlucken hat sie ...

von uelli 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Windpocken und gleichzeitig Mandelentzündung

brauche noch mal Ihren Rat, habe Sie bereits gestern schon angeschrieben....Meine Tochter hat seit Mittwoch 18.02 die Windpocken und leidet auch sehr....Sie hat ganz viele Pocken und keine Stelle ist erspart geblieben. Vom Arzt habe ich eine Lotion bekommen und Fenistil Tropfen ...

von uelli 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Mandelentzündung und Kindergarten

Bei meinem Sohn (3 J.) wurde eine Mandelentzündung mit Streptokokken festgestellt. Er selbst klagt keineswegs über Halsschmerzen, hat lediglich einei Erkältugn mit Husten und Schnupfen. Er ist fit wie immer und quietschfidel. Ihn zu bremsen, damit er mal ein bißchen ruhiger ...

von Schneeschuh 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Schon wieder eitrige Mandelentzündung

Hallo Dr. Busse ! Unser Sohn (2 1/2 Jahre) geht seit September 2008 in die Kinderkrippe, seitdem reiht sich bei uns eine Krankheit an die andere! Er hatte in der Woche vom 19.-23.01. bereits eine eitrige Mandelentzündung, wo er Antibiotika nehmen mußte. Er ging jetzt eine ...

von Franky316 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Mandelentzündung

Hallo Mein Sohn (3 1/2) hatte letzte Woche eine eitrige Mandelentzündung und hat bis Sonntag Antibiotikum genommen. Nun liege ich seit gestern mit einer eitrigen Mandelentzündung und nehme seit heute Antibiotikum. Kann ich meinen Sohn jetzt wieder damit ...

von Kuschel 28.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

wie lange antibiotikum bei mandelentzündung?

hallo herr dr. busse, meine 2 jahre alte tochter hat seit einer woche mandelentzündung - seit 5 tagen antibiotikum. die mandeln sind jetzt nicht mehr weiß belegt, der allgemeinzustand ist aber immer noch schlecht. wie lange gibt man das antibiotikum denn weiter? es wurde ...

von räubertochter 06.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Ständig Mandelentzündung

Guten Tag, Herr Dr. Busse, meine Tochter (3,5 J.) hatte innerhalb der letzten 3 Monate 4 x Mandelentzündung. Abstriche waren immer negativ auf Bakterien, deswegen hat sie auch keine Antibiotika bekommen. Ich mache mir sorgen, weil sie so abgemagert ist, sie ist sogar jetzt ...

von Tapsy 24.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.