Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Kraniosynostose?!

Liebe T.,
vielleicht sollten Sie besser die Dinge lesen, die Sie verstehen können: da steht nämlich unter anderem, dass Ihre Tochter eine normale psychomotorische Entwicklung hat, es also keinerlei Grund zur Sorge gibt. Alles andere ist Medizinerlatein, was Sie nicht verstehen können und die Quintessenz des Ganzen ist nur, dass der Röntgenologe sich wohl sehr unsicher ist über den Befund und nur schreibt, eine vorzeitige Verknöcherung des Schädelnähte sei möglich? Entweder ist also das Bild schlecht oder der Röntgenologe versteht nichts von KIndern und ich kann Ihnen nur raten, das ganz gelassen ihren Kinderarzt beurteilen zu lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.02.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.