Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kraniosynostose?!

Guten Abend Dr.Busse,
es geht um meine Tochter, geboren 22.01.2009.
Ihr Kopf hat eine schöne, runde form. Sie ist Klein und zart bei 70 cm und 8100 gr. Ihr KU ist nun nur 42,5 cm und der Arzt hat mir angst gemacht. Musste zum Röntgen Schädel.
Am Freitag ging ich bei kinderarzt vorbei, der sagte, steht ichts im Bericht, muss drum in krankenhaus für mehrere Untersuchungen.
ich habe mich jetzt bei neinem anderen Arzt angemeldet zur 2.Befund.
deshalb habe ich dem KIA gesagt, sollen mir den Berich vom Röntgen und Bild senden.
Der Bericht liegt bei mir, habe ihn gerade geöffnet und ich zittere vor Angst.
Es steht darin:
klinische Angaben: verminderter KU, normale Psychomotorische Entwicklung, Fragestellung: Kraniosynostose?

befund:
Altersentsprechend (1Jähriger Säugling). sehr schlecht abgrenzbare und schmale Suturen am Schädel, insbesondere Sutura lambdoidea und koronare Sutur. leicht ovaläre Orbita beidseits.
Befund: vereinbar mit einer Syntostose.

Können sie mir nun genauer übersetzen? Koronare, sind die Arterien uind Venen? Was passiert mit meiner Tochter? ovaläre Orbita? Was passiert mit Augen?

Ich habe einfach angst, bitte bitte erklären Sie es mir.

Danke und mit freundlichen Grüssen, Tatiana

von camita am 09.02.2010, 19:31 Uhr

 

Antwort:

Kraniosynostose?!

Liebe T.,
vielleicht sollten Sie besser die Dinge lesen, die Sie verstehen können: da steht nämlich unter anderem, dass Ihre Tochter eine normale psychomotorische Entwicklung hat, es also keinerlei Grund zur Sorge gibt. Alles andere ist Medizinerlatein, was Sie nicht verstehen können und die Quintessenz des Ganzen ist nur, dass der Röntgenologe sich wohl sehr unsicher ist über den Befund und nur schreibt, eine vorzeitige Verknöcherung des Schädelnähte sei möglich? Entweder ist also das Bild schlecht oder der Röntgenologe versteht nichts von KIndern und ich kann Ihnen nur raten, das ganz gelassen ihren Kinderarzt beurteilen zu lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.02.2010

Antwort:

Kraniosynostose?!

vielen dank für Ihre antwort,
morgen müssen win in die Sprechstunde der Poliklinik.
Lg's

von camita am 10.02.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.