Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Klingelhose oder Klingelmatte gegen Bettnässen?

Moin
Unser Sohn wird bald 7 und macht NAchtsüber des öfteren ins Bett.Beim Urologen und ne Behandlung mit Minirin hat er schon hintersich. Da das Minirin nix brachte wurde es abgesetzt. Da er auch Tagsüber oft zur Toilette muss, haben wir einBlasentraining gemacht. Jetzt hält er schon 3-4 Std aus ohne Toilettengang anstatt jede Stunde.Nun ja Tagsüber ist er ja trocen aber Nacht nicht. Uns wurden jetzt die Klingelhose oder Klingelmatte nahegelegt. Nur wissen wir aber nicht wie das funtionieren soll, wissen nur, dass dann unser Sohn von einem Geräusch geweckt werden soll sobald es nass wird. Da unser Sohn mindestens 3 mal einnässt die NAcht frage ich mich was mache ich mit der NAssen MAtte oder hose? Beommt man mehrere davon und wie ist das mit der Reinigung? Ja und sollten wir das ganze besser in den Ferien anfangen? Denn wenn er wirlich von dem Geräusch wach wird und wir dann das ganze Bett Neubeziehen und er sich wäscht vergeht ja ne Zeit die er NAchts dann wirlich wach ist. Bisher passierte dies alles im HAlbschlaf. Ja und übernimmt das die Krankenkasse?
Für infos wäre ich dankbar

gruß delphine

von delphine0077 am 28.11.2010, 20:44 Uhr

 

Antwort:

Klingelhose oder Klingelmatte gegen Bettnässen?

Liebe D.,
das Alarmgerät macht ja beim ersten Tropfen Lärm und weckt ihn oder zumidnest Sie auf, sodass Sie ihren Sohn auf die Toilette schicken können. Danach wird der Sensor in eine frische Slipeinlage gelegt und in eine trockene Hose und dann kann Ihr Sohn wieder schlafen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht und das bezahlt auf Antrag auch die Krankenkasse.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.11.2010

Antwort:

Klingelhose oder Klingelmatte gegen Bettnässen?

Hallo,
ich habe 2 Söhne (7 und 10), beide nachts nass.
Wir haben auch nach vielen unnützen Dingen Minirin als nutzlos abgesetzt und von der Uni-Klinik die Klingel-Matte empfohlen bekommen. Dadurch soll der Körper lernen, aufzuwachen.
Die Klingelhose kann ich für Jungs nicht empfehlen, da sich der Penis beim umdrehen bewegt und dann auf der anderen Seite liegt. Du mußt abends den Sensor ja da anbringen, wo der Ausgang vom Penis ist. Dann aber dreht sich Kind um und schon ist der Penis woanders.
Das Ergebnis ist, daß das ganze Bett schwamm, nur die Stelle, wo der Sensor war, war trocken. Und da hat er natürlich nicht gepiept.
Für uns kommt nur die Matte in Frage - auch die Uni-Klinik denkt so.
Die Klingel-Therapie ist angeblich sehr erfolgreich, aber anstrengend. Man muß voll das Durchhalte-Vermögen haben.
Beim "Bettnässer-Alarmgerät ROE 70" (kannst du so in die Suchmaschine eingeben) gibt's angeblich 2 Matten zum nachts wechseln.
Ganz ehrlich: wenn Dein Sohn noch 3x jede nacht muß, würde ich erst nochmal versuchen, die Abstände mit Blasentraining usw. zu verlängern. Sonst bist Du ja nach einer Woche nur noch ein Geist.
Du mußt das Kind ganz wach machen, aufs Klo schicken, die Matte ganz trocken machen und das Bett neu machen, den Alarm wieder aktivieren und dann wieder schlafen gehen.
Mir graut schon vor dem Trara bei uns, dabei muß mein Großer nur einmal nachts und der Kleine hat eh mehr trockene als nasse Nächte. Bei dreimal ist das sicher echt heftig ! Es wird bis zu 3 Monate (!) dauern, bis sich erste Erfolge einstellen. Und dann heißt's dranbleiben, daß das Kind nicht rückfällig wird. Auch wir werden in den Ferien anfangen...
Vom Prozedere her ist es so: Du kriegst ein Rezept, bringst das in die Apotheke, die lassen das dann bei der Kasse genehmigen, dann sagen die, wieviel sie zahlen und evtl. mußt du dann noch so 10 bis 20 Euro drauflegen, wenn die Matte mehr kostet als die Kasse zahlt. Bei uns hat's bisher immer ohne Zuzahlung geklappt, die Apotheke kann ja eine Matte aussuchen, die nur soviel kostet wie die Kasse zahlt.
Macht alles die Apotheke, dauert halt so 2 Wochen, bis du's bekommst.
Wow, das war lang, aber so ist es...
Noch Fragen ?
Liebe Grüße, Iris

von Sirial am 29.11.2010

Antwort:

Klingelhose oder Klingelmatte gegen Bettnässen?

Hallo ! Muss auch nochmal ungefragt meinen Senf dazugeben. Wir haben ganz tolle Erfahrungen mit dem Sensor IN der Hose gemacht. Unser Kinderarzt hats direkt auf Rezept verschrieben und ich hab unseren "PieselPiepser" (heißt wirklich so) gleich in der Apotheke bekommen. Wir haben uns die Handhabung etwas bequemer gestaltet, indem wir den sensor auf ein Stück Klopapier geklippst haben und dieses dann vorn in die Unterhose gelegt haben. Darüber haben wir eine "Hochzieh"-Windel gezogen. So blieb das Bett trocken :-) Gepiepst hat´s gleich beim ersten Tropfen. In der ersten Woche hat es mehrmals gegen 23 uhr gepiept und 1-2x früh morgens gegen 5 uhr. Und schon in der 2. Woche waren so einige Nächte komplett trocken. Seit der 3.Woche ging nichts mehr ins Bett und dass jetzt seit ca. 9 Monaten.
Ok, Ich sehe ein, dass wir wohl ziemliches Glück hatten, dass es soooo stressfrei geklappt hat, aber ich wollte mal ein Mutmach-Posting schreiben.
Lg
Verena

von verenaH am 30.11.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Bettnässen

Hallo Dr.Busse Ich habe da eine frage an Sie.Mein Sohn 10 jahre nässt Nachts immer wieder ein.Im moment ist es wieder jeden abend bzw Nachts.Wir haben schon alles ausprobiert,mit Klingelhose mit Nasenspray.Und Tabletten.Meine Kinderärztin sagte das das irgendwann sich raus ...

von lenchen6 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bettnässen

Bettnässen

Mein Großer (7 Jahre) nässt immer noch jede Nacht ein. Er war noch nie nachts trocken, tagsüber erst mit 3 Jahren. Seine Blase ist noch sehr klein. Letztes Jahr haben wir mit Minirin versucht ihn trocken zu bekommen, es klappte überhaupt nicht und seit dem haben wir nichts mehr ...

von Dorie78 24.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bettnässen

Klingelhose

Hallo Dr. Busse, ich habe nur eine kurze Frage! Seit 9 Wochen machen wir mit unserem Sohn(6) die Klingelhosen-Therapie! Er ist jetzt 18 Tage am Stück trocken, kann man jetzt von einer erfolgreichen Therapie sprechen und sie beenden? Naja, das es erfolgreich ist, ist mir ja ...

von justin0310 20.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klingelhose

Klingelhose

Hallo, mein Sohn Justin ist jetzt 6,5 Jahre und Nachts immer noch nicht trocken! Unser KA hat uns jetzt eine Klingelhose verschrieben(von Hormonen hält er gar nichts)! Meine Frage ist einfach nur, was halten sie von dieser Methode und wie lange dauert es in der Regel bis ...

von justin0310 18.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klingelhose

Bettnässen mit 6 Jahren

Hallo unsere Tochter war nie eine Bettnässerin. Seit ca. 2 Wochen macht sie nachts ins Bett. Mir ist aufgefallen dass sie sich ins Bett aufsetzt und dann passiert es. Es passiert aber auch wenn sie schläft. Wenn sie wach wurde weiß sie am nächten Tag nix mehr davon. Sie ...

von Babbelgei 12.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bettnässen

Bettnässen

Lieber Dr. Busse! Mein Sohn (wid im September 6) macht seit ungefähr einem halben Jahr regelmäßig (fast täglich) nachts ins Bett. Vorher war er aber schon ca. ein Jahr nachts trocken (mit sehr seltenen Unfällen). Jetzt frag ich mich woher das so plötzlich wieder kommt dass er ...

von kerstinmama 05.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bettnässen

Bettnässen mit 6 Jahren

Lieber Dr. Busse, meine Tochter ist im Oktober 6 geworden. Mit 3 Jahren war sie tagsüber trocken. Sie wollte dann auch nachts keine windel mehr, was wir auch akzeptiert haben. Aber bis jetzt war sie nachts noch nie wirklich trocken. Das belastet sie auch. Bei Übernachtungen im ...

von cathinka 15.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bettnässen

Nächtliches Bettnässen und Aufstehen

Hallo herr DR. Busse Unsere 5 Jahre alte Tochter macht permanent nachts in ihr Bett. Organisch ist sie aber kerngesund. Ich sorge dafür, dass sie abends nicht mehr so viel. trinkt und auch noch mal vor dem zu Bett gehen zur Toilette geht. Dazu kommt es auch noch das sie in ...

von antje03 10.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bettnässen

Nochmal zur Klingelhose

Hallo Dr. Busse, Hallo an Alle, also wie gesagt, bis jetzt war es jede Nacht so,dass es piept,ich sofort aufstehe u zu ihm gehe,allerdings ist dann gerade alles naß,noch frisch :-((( Ich stell mir wirklich die Frage,ob die Klingelhose dann überhaupt was bringt,da unser ...

von steffi06 22.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klingelhose

Nochmal Frage wegen Klingelhose

Hallo Herr Dr. Busse, nochmal eine kurze Frage zur Klingelhose. Die Ärztin hatte mir gestern erzählt, daß vor dem Einsatz der Hose ein Ultraschall der vollen Blase gemacht werden müsse, um eine Funktionsstörung der Blase auszuschließen. Ich habe das erstmal so hingenommen, ...

von rainwebs 21.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klingelhose

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.