Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kawasaki Syndrom

Sehr geehrter Hr Dr. Busse,
Ich hatte mich bereits für die MenB Impfung meiner 17 Monate alten Tochter entschieden. Doch jetzt habe ich in einem online Bericht gelesen dass nach der Impfung 7 Fälle des Kawasaki Syndroms aufgetreten sind. Jetzt bin ich beunruhigt und hoffe dass dieser Bericht veraltet bzw. aus dem Zusammenhang gerissen ist und
a) wie gefährlich ist diese Krankheit wirklich? Ist sie heilbar?
b) soll man trotz dieser möglichen Nebenwirkung impfen lassen?
c) wie hoch ist das Risiko nach der Impfung daran zu erkranken?

Danke im Voraus für ihre Antwort,
Liebe Grüße Romana

von Anamorana am 26.03.2014, 22:11 Uhr

 

Antwort:

Kawasaki Syndrom

Liebe R.,
die Impfung gegen Meningokokken B wäre nicht zugelassen worden nach vielen Studien, wenn nicht die Vorteile mögliche Nebenwirkungen weit überwiegen würden. Mir ist nichts über ein spezielles Risiko für Kawasaki Syndrom bekannt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.03.2014

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.