Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Influenza

Hallo,Dr.Busse
vielen Dank für ihre Antwort am Sonntag(Fieberu.Husten).Sie rieten mir zum Notdienst zu gehen,dies machte ich dann aber nicht,da meine kleine seit dem KH -aufenthalt diese Woche total Panik hat,wenn sie das wort Klinik hört.Ich war heute beim KIA,er sagte sie habe Influenza typ a (er machte einen Abstrich durch die Nase).Nun habe ich aber vergessen zu fragen,wie sie überhaupt erkranken konnte,da sie ja im Herbst 2008 eine Grippenimpfung bekam.Ist das ein andere Erreger?Sie bekommt jetzt Tamiflu Kapseln.Ist das okay,oder ibt es noch etwas anderes?kann sie sich das im KH geholt haben,wir waren von Mittwoch bis Freitag in dder Klinik.Seit Samstag ist sie krank.

von charlotte120805 am 09.02.2009, 21:24 Uhr

 

Antwort:

Influenza

Liebe C.,
auch die Impfung schützt leider nicht 100%ig. Es wäre aber sehr viel besser gewesen, Sie hätten am Sonntag die Diagnose stellen lassen, denn dann hätte die Behandlung mit dem Virushemmer erheblich besser wirken können.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ab wann wieder kiga nach Influenza

Nach den Symptomen zu urteilen hatte meine Tochter wahrscheinlich die Influenza! Tagelang hohes Fieber, Husten, SChnupfen Mattigkeit u.s.w. Sie war wirklich ganze 7 Tage lang krank. Nun geht es ihr schon viel besser. Morgen möchte ich sie nochmal vom kIga daheim lassen aber ...

von witti 01.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Influenza

Influenza trotz Impfung ??

Zur zeit grassiert ja übreall die Influenza. Ich fühlte mich eigentlich sicher, da meine gesamte Familie geimpft ist. Nun habe ich aber schon die Aussage gehört, das auch geimpfte Personen krank sind. Liegt das nun an den unterschiedlich grassierenden Viren die derzeit ...

von gabn 01.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Influenza

Influenza

Guten Tag, mein Sohn (5 Jahre) hat seit 6 Tagen Fieber. Man geht jetzt davon aus, dass er Influenza hat. Gestern waren wir mit ihm beim wochenendärztlichen Notdienst im Krankenhaus gewesen, da das Fieber nicht weggeht. Da waren sehr viele Kinder mit Influenza-Symptomen ...

von holihola 01.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Influenza

Influenza?

hallo Es läuft ja immer wieder im fern das diese grippe ausgebrochen ist, jetzt ist das problem mein papa ist im Kh und auf der Station sind schon infekt kranke das wusste ich aber vorher nicht,kennt sich da jemand aus?kann man das so schnell bekommen oder wie kann man es ...

von jasmin86 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Influenza

Impfu ngen Keuchhusten und Influenza

Hallo Herr Dr. Busse Ich bin in der 32 SSW und war heute mit meinem ersten Kind (26 Monate) beim Kinderarzt. Ich schätze unseren Kinderarzt sehr, möchte aber bei einer Thematik eine zweite Meinung einholen: Der Arzt meinte heute, es sei wichtig, dass alle Personen die ...

von Sternchen120408 21.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Influenza

Influenza

Meine Tochter war mit Blasenentzündung und 4 Tg. hohem Fieber zuhause (letzten Die bis gestern)und bekam AB. Seit heute geht sie wieder in KiTa udn da hing ein Schild am 29.3. bei einem Kind aus ihrer Gruppe nachgewiesene Influenza B. Und bei 3 weiteren Kindern V.a., das ...

von trentzschi 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Influenza

Influenza bei Kleinkind

Hallo Herr Dr. Busse, bei meinem Mann wurde heute eine Influenza diagnostiziert. Er hatte bereits vor 6 Tagen Halsschmerzen, seit 4 Tagen Fieber etc. Ich habe leichte Symptome (bin geimpft). Wir machen und Sorgen um unseren Sohn (16 Monate), er ist seit einer Woche etwas ...

von Rike33 03.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Influenza

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.