Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfreaktion!!!

Hallo!
Mein Sohn (1 1/2) Hat am Donnerstag die letzte Impfung bekommen (Hexavac). Die erste Reaktion , er hatte 39,2 Fieber in der Nacht, was aber nach einenm Zäpchen wieder runterging. Doch heute war er gar nicht gut drauf. Er wollte heut den ganzen Tag nix essen und habe bemerkt das um den Einstich am Bein alles rot, geschwollen und hart geworden ist.Soll ich mit ihm besser morgen zum Notarzt oder hat es Zeit bis Montag?
Fieber hat er jedenfalls keines mehr.

Danke Claudi

von ClaudiP am 12.05.2001, 21:34 Uhr

 

Antwort:

Impfreaktion!!!

Liebe Claudia,
eine so starke Lokalreaktion sollte umgehend vom Kinderarzt oder kinderärztlichen Notdienst angesehen werden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.05.2001

Antwort:

Impfreaktion!!!

Hallöchen!

Gib ihm einen kühlen Waschlappen auf die Einstichstelle, das hat mir meine Kinderärztin gesagt, ich hoffe das ihm das helfen wird.

Liebe Grüße Moris

von Moris mit Daniel am 12.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.