Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfen bei Infekt & tgl. Creme

Guten Tag Herr Dokor!

Meine Kleine (20 Mo.) ist seit 1 Monat fast durchgehend verschnupft & hustet auch immer wieder. Nach dem 1. Infekt waren wir beim Kia - haben braune Nasentropfen zu den meersalztropfen dazu bekommen. Erst seit paar Tagen ist alles ok - seit heute jedoch wieder gelber Schnupfen & Husten. Wenn nichts dazu kommt, können wir am di die 2. mmr-impfung machen? Die 1. ist schon "lange" her - oktober. Bis jetzt hatte sie nie Probleme nach einer Impfung...

Und: kann man die bepanthen sensiderm Creme auch 2x tgl als dauerpflege im Gesicht schmieren? Die einzige, die ihr bisschen hilft bei der pickeligen reibeisenhaut (Wangen vor allem).

Danke

von staybee am 19.06.2014, 21:20 Uhr

 

Antwort:

Impfen bei Infekt & tgl. Creme

Liebe S.,
ein banaler Infekt soll laut ausdrücklichem Hinweis der STIKO kein Anlass sein, eine Impfung und damit den Schutz zu verschieben. Eine reine Pflegecreme dürfen Sie am ganzen Körper regelmäßig anwenden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.06.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfen trotz Infekt

Guten Morgen Dr. Busse, mein Sohn (19 Wochen) hat seit 3 Wochen Durchfall (schleimig, Fäden ziehend) und irgendwie scheint keine Besserung in Sicht. Nun hat er auch noch Schnupfen bekommen. Aber er ist fieberfrei und sonst auch ganz munter. Heute früh stand die dritte ...

von Petra55 21.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infekt, impfen

Impfen nach fieberhaftem Infekt

Guten Tag, Meine Tochter (9 monate) hatte eine obstruktive Bronchitis mit sehr hohem Fieber und ist jetzt seit einer Woche fieberfrei. Da bei uns in der Gegend mehrere Fälle von Masern aufgetreten sind, soll sie etwas früher als empfohlen geimpft werden. Durch ihre ...

von Larja 04.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infekt, impfen

impfen nach Infekt

Da meine Tochter 15 Monate andauern krank war sind wir mit der impfung ca 5 Wochen hinter her. macht das was aus? Ab wann kann ich nach einem infekt impfen lassen? Ab wann muss man das komplete impfen nachholen wenn zu lange her ist? Danke schon mal im ...

von bili 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infekt, impfen

Wann impfen nach Infekt ??

Guten Morgen, mein Sohn (5) ist nun seit Samstag wieder erkältet -das heißt,seit dieser Nacht hat er die Nase so richtig zu und fängt auch langsam mit dem Husten an.............. Nun haben wir eigentlich am Donnerstag einen Termin zur Grippeimpfung - meinen Sie, man kann ...

von kiara1234 20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infekt, impfen

Salmonellen - nach Infektion bei Geschwistern WIEDER anstecken möglich?

Guten Tag Dr. Busse, meine beiden Töchtern (1,5 und 3,5, beide noch Wickelkinder) hatten sich (die Kleine höchstwahrscheinlich bei der Großen) im Abstand von 4 Wochen mit Salmonellen (typhimurium) angesteckt. Die akute Krankheitsphase ist bei beiden Mädels rum. NOCH scheiden ...

von likiliki 18.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

15 Monate alter Junge nach OP an Hoden - Infektion

Mein Sohn, 15 Monate alt, wurde gerade zum 2. Mal operiert. Seit der Geburt war einer der Hoden in der Bauchregion, dieser wurde in einer 1. OP heruntergezogen,allerdings nicht vollständig weil der Strang zu kurz war, daher eine 2. OP. Nach dieser ist jedoch alles ...

von lara333 16.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Infektionskrankheit

Hallo Herr Dr. Busse, Ich bin ziemlich fertig. Ich war gestern mit meiner 11 Wochen alten Tochter bei uns auf der Kinderklinik, da sie die letzten Tage sehr matt war und wenig getrunken hat. Sie ist aber Gott sie Dank gesund. Die Ärztin hat zwar bevor sie sie untersucht ...

von Annabelle25 16.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

woher kommen die unterschiede beim impfen

guten tag, wissen sie warum in.deutschland.und österreich so unterschiedlich geimpft wird? bei uns in österreich wird nur dreimal sechsfach geimpft, 2 mal im abstand von 4 wochen und das dritte mal mit einem jahr, und zecken wird mit einem jahr in risikogebieten mit 7 ...

von Rose85 11.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Nochmals Impfen

Hallo nochmal, vielen Dank für Ihre nette und schnelle Antwort auf meine Frage! Dann werden wir den Impftermin auf jedenfall wahrnehmen. Wusste nur nicht ob das niedrige Gewicht eben was mit einer auftretenden Impfreaktion zu tun hätte! Er war bei der Geburt schon so leicht ...

von nicibanani 11.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Impfen

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 13 Monate alt, ich musste den MMR Impftermin bisher schon 3x verschieben (erste MMR Impfung), da er erst eine MOE mit AB hatte und die letzten beiden Male war er stark verschnupft mit Fieber am Vorabend. Nun hätten wir morgen endlich ...

von nicibanani 11.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.