Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Homöopathie

Wer kennt sich aus mit der Homoöpathie? Unser Sohn ( 6 Monate) hatte
das 3-Tage Fieber, keine feine Angelegenheit. Der Arzt gab ihm Paracetamol
das hat nicht angeschlagen, dieser Ben-u-ronsaft auch nicht. Meine Hebamme gab ihm diese Belladonna-Globuli und das Fieber war in kürzester
Zeit von 39.9° runter auf 39°. Jetzt haben wir das Problem, seit dem Fieber
schläft er nachts ganz schlecht. Es gibt ja viele solche Globuli, gibt es denn
da auch was gegen die Schlafstörung bei den Kleinen?
Danke Simone

von Simone am 08.06.2001, 21:05 Uhr

 

Antwort:

Homöopathie

Liebe Simone,
leider ist das genau das Problem mit der Homöopathie, dass sie von vielen als einfacher Problemlöser "mißbraucht" wird. Schlafprobleme sind doch etwas völlig normales und ein lernprozess des Kindes und es kann doch keine gute Lösung sein, in Zukunft bei allen Verhaltensproblemen eine Pille=Globuli einzuwerfen. Seriöse Homöopathie besteht vor allem aus einer sehr intensiven Beschäftigung des Arztes mit dem PAtienten, da nur so das richtige Mittel für eine Erkrankung herausgefunden werden kann.
Die in Mode gekommene Unsitte, für alles und jedes bestimmte Globuli einzuwerfen ist dagegen Scharlatanerie.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.