*
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Heiserkeit, Durchfall, Erbrechen

Hallo,
meine Tochter war vor 2 Wochen im Krankenhaus wegen einem Harnwegsinfekt, da war sie 7 Wochen alt. Sie muss jetzt nach wie vor Antibiotikum nehmen.
Was mir Sorge bereitet, ist, dass sie täglich mehrfach Durchfall hat, grün-schleimig bis extrem wässrig. Zwischendurch ist ihr Stuhlgang wieder braun (Stillkind). Außerdem gibt es Tage, an denen sie schwallartig erbricht, bis zu 3x am Tag und auch noch 2 Stunden nach dem Stillen. Ich nehme an, dass sie das Antibiotikum nicht so gut verträgt, es ist Cefaclor. Muss man diese Nebenwirkungen tolerieren (sie muss es noch bis Ende Januar nehmen!) oder gibt es eine Alternative?
Des weiteren ist sie leicht heiser - das war sie einige Tage vor dem Krankenhausaufenthalt und währenddessen auch schon, man konnte aber keine Ursache feststellen.
Jetzt mache ich mir Sorgen, da es beim letzten Mal "gefühlt" der Beginn des Harnweginfektes war. Kann das in Zusammenhang stehen und sollte ich es abklären lassen?
Danke für Ihre Einschätzung.

von Curly am 18.12.2017, 22:14 Uhr

 

Antwort:

Heiserkeit, Durchfall, Erbrechen

Liebe C.,
unter dem Antibiotikum entwickelt sich kein neuer Harnwegsinfekt, und der Stuhlgang eines gestillten Kindes kann trotz AB sehr variieren. Sowohl in der Konsistenz als auch in der Farbe. Wesentlicher ist die Gewichtsentwicklung und das sollten Sie gemeinsam mit Ihrer KiÄ bzw. Ihrem KiA im Auge behalten, alles andere sind unnötige Sorgen.
Alles Gute!

von Dr. Trost-Brinkhues am 19.12.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erbrechen und Durchfall

Hallo Herr Dr. Busse, ich bin mit meinem Latein am Ende. Unser Sohn 15 Monate hat seit Samstag Durchfall und seit Sonntag erbrechen, erkältet ist er noch dazu. Samstag und Sonntag hatte er 3-4mal Stuhlgang, seit dem 1-2 mal. Ist aber immer noch sehr dünn der Stuhl. Erbrechen ...

von knuddelmaus_1301 16.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Durchfall

Baby Heiserkeit

Guten Tag Herr Dr. Mein Sohn ist 7,5 Monate alt und hat seit 2 Tagen eine heisere Stimme, isst und trinkt normal gestern Abend Temp.rektal 37,9 heute 36,5. Heut ist mir aufgefallen dass seine Unterlippe recht rot ist . Er hat auch vor 3 tagen einen ersten Zahn unten ...

von Petra026 27.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Heiserkeit

Muss etwas bei Heiserkeit bei einem Baby getan werden?

Hallo Hr. Dr. med. Busse, meine Tochter ist 5 Monate alt und ist vom vielen Schreien öfters mal heiser. Kann dagegen etwas gemacht werden? Muss überhaupt etwas gemacht werden? Kann das chronisch werden? Danke und Gruß Anna S ...

von Anna S 2017 13.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Heiserkeit

Ist Heiserkeit immer ein Symptom eines infektes?

Sehr geehrter dr. Busse, Am Dienstag müssen wir mit unserem Sohn (11Monate ) zum Hämatologen. Dort sagten sie , dass es wichtig ist dass er 14 Tage vor dem Termin infektfrei ist und keine Medikamente eingenommen hat. Soweit hat alles gut geklappt und ich habe öffentliche ...

von MamaMitSorgen 31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Heiserkeit

Heiserkeit

Guten Tag Dr. Busse. Mein Kind 11 Monate ist seit 2 Tagen extrem heiser. Sie hatte sehr viel und laut geschrien, wollte nicht schlafen etc. Mitte nächster Woche haben wir eh einen Termin zur Vorsorgeuntersuchung. Meine Frage: kann ich bis dahin irgendwas tun oder geben? Viele ...

von Sam1807 07.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Heiserkeit

Heiserkeit?

Guten Morgen Dr. Busse, wie immer danke ich Ihnen schon einmal für Ihre Arbeit hier im Forum. Meine Tochter, 6 Monate alt, klingt seit dem Wochende ein wenig heiser, wobei ich nicht sicher bin, ob das wirklich Heiserkeit ist. Ihr übliches Gebrabbel klingt eher etwas ...

von M und Ms 22.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Heiserkeit

Erbrechen und Durchfall durch Penicillin?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (13 Monate) bekommt seit 7 Tagen Penicillin und hat dabei immer mal wieder Durchfall und seit letzter Nacht erbricht er sich ab und zu. Generell isst und trinkt er seit einem Tag auch nicht mehr gut. Ich vermute einen Zusammenhang mit ...

von Julia30 24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Durchfall

Ursache Erbrechen (unverdaut) und flüssigen/sauren Durchfall bei 3 1/2 Jährigen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, zu vermehrten Male hat mein Sohn (3 1/2 Jahre) sich nachts erbrochen und in den frühen Morgenstunden. Die Nahrung ist fast unverdaut; einen Tag später kommt es sodann wiederholt dazu, dass er flüssigen/sauren (wie beim Zahnen im Säuglingsalter) ...

von Greifswald90 18.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Durchfall

Kleinkind Erbrechen und Durchfall

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter (2,5 Jahre) hat sich heute Nacht zweimal übergeben. Danach ging es ihr den gesamten Vormittag gut, sie hat eine halbe Brezel gegessen und ein bisschen Wasser getrunken (ca 150-200 ml). Nun hat sie Durchfall bekommen. Meine Frage ist: ...

von Svetje27 15.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Durchfall

Sarker Durchfall und erbrechen

Hilfe,mein Enkel hat seit 3 Tagen durchfall und erbricht nachts auch. Der Durchfall riecht extrem. keine windel schafft das. DAs Kind quengelt und will kaum essen oder trinken. Nur seine Flasche mit aptamil wird getrunken. Was soll ich ...

von Chamäleon 01.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Durchfall

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.