Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hauststauballergie - Maßnahmen

Hallo Dr. Busse,
bei meinem 6 - jährigem Sohn wurde eine leichte Hausstauballergie festgestellt, die sich dahingehend äussert, dass er vor allem morgens 10-15x hintereinannder niest und er sagt die Nase kitzelt innen. Schnupfen, tränende, rote Augen etc hat er nicht.
Unser Arzt hat gemeint, es bestehe noch kein Handlungsbedarf, was immer das auch heissen mag.
Würde es denn Sinn machen evlt. eine Bettwäsche f. Allergiker zu besorgen?

Danke und Grüße

BW

von bw am 19.06.2009, 10:12 Uhr

 

Antwort:

Hauststauballergie - Maßnahmen

Liebe B.,
das klingt ja eher nicht nach echten Allergiesymptomen und es stellt sich die Frage, wie massiv die Sensibilisierung im Allergietest war. Und ob eine familiäre Belastung besteht. Je nachdem kann man dann überlegen, das Kinderzimmer milbenunfreundlich zu gestalten und vor allem die Matratze mit einem milbendichten Überzug versehen.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Allergien.

von Dr. med. Andreas Busse am 19.06.2009

Antwort:

Hauststauballergie - Maßnahmen

hallo BW,

meine Zwillimge (5) haben das auch.Lea sehr stark,Leon schwach.
Beide haben Allergiebettwäsche vom Kinderarzt verschrieben bekommen.
Würde darauf bestehen,da die Milben ja in Matratze sind usw.
Du brauchst die dann nicht zu bezahlen.Vor allem mach das früh genug. Denn meine haben darunter Asthma entwickelt.Es kann also zu dem Niesen noch schlimmer Husten kommen,vor allem nachts.
Ich habe zu hause keine Teppiche mehr.In Kinderzimmer nur PVC oder Laminat.Wische alle 2 Tage.Ich würde Dir auf alle Fälle zu den Allergiebezügen raten!! Dein Kind liegt ja die längste Zeit ( nachts) im Bett,deswegen niest er auch morgens so.Also lass Dir welche verschreiben.bei Fragen kannst Du gerne Dich melden.
LG Lea1

von lea1 am 19.06.2009

Antwort:

Hauststauballergie - Maßnahmen

Danke, werde ich auf jeden FAll machen!!

von bw am 19.06.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.