Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

HA Milch Umstellung

Hall Hr. Doktor.

Unsere Tochter 7 Monate hat bis jetzt immer HA Milch bekommen, nun möchte ich auf normale umstellen, oder ist das noch zu früh? Muss ich dabei irgendeteas beachten, oder kann ich einfach eine andere Marke geben, oder erst nach und nach. Eine Flasche um die andere mit normaler Milch füttern.
Da ich jetzt vollständig abgestillt habe noch eine Frage...kann man nach dem abstillen auch noch mal in ein Stimmungstief wegen Hormonschwankungen fallen. Denn zur Zeit bin ich sehr nah ma Wasser...
Vielen Dank schon mal
Manja

von ManjaK am 26.03.2009, 17:28 Uhr

 

Antwort:

HA Milch Umstellung

Liebe M.,
Sie dürfen einfach eine normale Folgemilch nehmen und komplett direkt umstellen.
Wenn Sie sich nicht gut fühlen, dann sprechen Sie doch bitte mit ihrem Frauenarzt.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.03.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Milch

Lieber Herr Busse, meine Tochter (8.Monate alt) bekommt nur noch zwei Mal bebe Pre, sie trinkt so 210ml am Tag. Zum Beikost nimmt sie zu sich 150ml Wasser insgesamt während des Tages. Bekommt sie genug Flüssigkeit? Vielen Dank Schöne ...

von effi 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

HA Milch sinnvoll?

Ich habe meinem Sohn (ende 5.Monats) seither HA Milch gegeben, Mittags bekommt er sein Gläschen, abends habe ich jetzt mit Milchbrei angefangen, allerdings kein HA, er verträgt es aber. Ich habe eine leichte Neurodermitis, muß er überhaupt HA Nahrung bekommen oder kann es auch ...

von pepinchen 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchbrei

Laut Kinderarzt soll ich meine Tochter die erste Zeit glutenfrei ernähren. Jetzt haben wir den Gemüsebrei mit Fleisch eingeführt und wollen uns nun an den Abendbrei machen. Kann ich dafür Reisflocken mit Muttermilch mischen, oder was soll ich denn da nehmen?Können sie mir einen ...

von nelele 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Antibiotikum und Milchflasche?

Hallo, mein Kleiner, 9 Monate, ißt momentan, bedingt durch seine Bronchitis, sehr wenig. Ein wenig trinkt er von seiner 2er Milch. Allerdings bekommt er Antibiotikum nämlich mit Wirkstoff Amoxicillin-Trihydrat Amoxicillin 500 mg 5ml Suspension. Darf ich ihm da ...

von Sfanie 20.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Brechen nach Milchpulver?

Hallo, mein Sohn ist fast 3 Monate alt und wird voll gestillt. In den letzten 4 Wochen ist es drei mal vorgekommen, dass er nicht genug Muttermilch bekommen konnte. Ich habe ihm Milchpulver (Aptamil HA1) gegeben, das hat ihm aber nicht geschmeckt. Er hat 2-3 Schluecke genommen ...

von 74bibi 17.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchzucker für fast 8 Monate alte Tochter?

Hallo, ich habe eine Tochter (*24.07.2008) die leider ausser stillen nicht viel anderes isst. Sie isst nur Kartoffel/Gemüse/Fleischbreie oder Brot ... Kein Obst/Obstbrei, kein Milch-GetreideBrei, kein Joghurt, kein Quark ... ach ich hab schon viel versucht. Nun leidet sie ...

von Liadhane13 16.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchprodukte

Guten Tag, Mein Sohn ist 7 MOnate alt, und trinkt 750 Ml. Milch pro Tag. Ansonsten hat er 2 Breie (Gemüse-Fleisch-Brei und Obst-Getreide Brei) Er will kein Wasser/Tee trinken. Glauben Sie, er trinkt zu viel Milch? Er mag die Milchbrei nicht (was ist zu tun?) Und ...

von Piiisu 12.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

milchtrinkmenge 15 monate

hallo hr. dr. busse, ich wollte mal fragen, wieviel milch ein 15 monate altes kind trinken sollte. im moment stille ich morgens und abends noch, da mein sohn keine milch(flasche) trinken will. zum frühstück gibts cornflakes mit milch (1,5 %). hier nimmt er dann die milch ...

von motte101 11.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchmenge und Beikost

Hallo Dr Busse, mein Sohn ist 5 monate alt und wir sind jetzt seit letzter Woche mit etwas Beikost angefangen! D.h., er bekommt Mittags ein paar Löffel Pastinakenmus. Anschließend noch die Milchflasche mit 180-200 ml! Meine Frage ist, ob das schon zuviel ist, da er über den ...

von ninni2 04.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchmahlzeiten11 Monate

Hallo, unser Sohn ist jetzt 11 Monate und seit 3 Tagen mag er morgens und abends seine Flasche nicht mehr trinken (200ml 1er Milch HA mit etwas Birne drin). Über den Tag isst er ganz normal: mittags 190g Gläschen, nachmittags Obstbrei (mit 100ml Wasser) abens ...

von stern1977 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.