Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Grippeimpfung wann?

Hallo Dr.Busse,

mein Sohn, 2,5 Jahre alt, hat am 04.10. eine Polypen OP. Ich möchte den kleinen Mann auch unbedingt gegen die Grippe impfen lassen, nur bin jetzt wegen dem Zeitpunkt verunsichert. Er ist jetzt auch noch etwas erkältet, NUR Schnupfen. Soll ich nach der OP impfen oder ist das ok wenn ich das diese oder nächste Woche machen lasse. Was würden Sie mir empfehlen?
Danke!

von Mina28 am 11.09.2012, 09:17 Uhr

 

Antwort:

Grippeimpfung wann?

Liebe M.,
entweder spätestens 1 Woche vor der Op. oder, was ich sinnvoller finde, frühestens 1 Woche danach.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.09.2012

Antwort:

DANKE!

Danke für Ihre Antwort und Ihre Arbeit in diesem Forum!

von Mina28 am 11.09.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Grippeimpfung - wer, wann, wie und überhaupt?

Guten Tag Herr Dr. Busse, ich habe zwei Kinder (5Jahre & 6Monate) die glücklicherweise so gut wie nie krank sind - außer mal einen Schnupfen im Winter hat der Große noch nie etwas gehabt ("klopf auf Holz") und der Kleine natürlich auch nicht. Dennoch lasse ich gerne "impfen ...

von Frauke 13.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Bis zu welchem Zeitpunkt im Jahr ist eine Grippeimpfung möglich/sinnvoll?

Guten Tag Herr Busse, meine Tochter leidet regelmäßig an starker Bronchitis und mein Kinderarzt hat mir daher empfohlen, Sie gegen Grippe impfen zu lassen. Leider war sie in den letzten drei Monaten nie Gesund genug um geimpft zu werden. Den nächsten Termin gäbe es für uns ...

von Lilablassblau78 16.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Gibt es einen Zeitraum nach der Grippeimpfung den man bachten muss wenn man ein...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich hätte diesmal eine kurze Frage in "eigener Sache". Ich habe mich heute gegen Grippe impfen lassen. Bei der mMRV Impfung war es ja so, dass man 3 Monate nicht schwanger werden darf. Gibt es so einen Zeitraum auch bei der Grippeimpfung? Und ...

von Schlumpi2 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Macht die Grippeimpfung während Stillzeit Sinn?

sehr geehrter herr dr. busse meine tochter ist gerade eben 1 jahr alt geworden und wird noch 4-5x/24h gestillt. ich überlege nun, die grippeimpfung vornehmen zu lassen. In wieweit profitiert meine tochter davon? kann sie dennoch an der influenza erkranken, hätte aber ...

von mylittlegirl 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Sollten wir die Grippeimpfung machen?

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter ist jetzt 17 Monate alt,ich hatte die Tage bei unserm Kinderarzt angerufen und gefragt ob man Kinder gegen Grippe impfen lassen kann,wußte nicht das es geht....jetzt bin ich in der Zwickmühle ob wir es tun sollen....unser Kinderarzt befürwortet ...

von Inni26 29.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Kann auch mein Hausarzt die Grippeimpfung machen?

Hallo, bei uns sind gerad Ferien und ich wollte meine Tochter impfen lassen. Nun ist der Kia aber im Urlaub, wie ich gerad festgestellt hab. Kann ich meine Tochter auch bei meinem Hausarzt gegen Grippe impfen lassen? Ich war in dem neuen Quartal nämlich schon mit ihr beim Arzt ...

von gismo26 26.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Muss ein Abstand zwischen der Grippeimpfung und der Hyposensibilisierung sein?

Guten Abend, Da ich leider den ganzen Oktober den Kinder-HNO-Arzt der am 1.11. beginnt, unseren Sohn (fast 6) gegen frühblüher zu sensibilieren, nicht erreichen kann, muss ich bei Ihnen mal meine Frage stellen. In den letzten zwei Jahren hatte ich unsere Kinder (Jetzt fast ...

von hummel80 17.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Empfehlen Sie die Grippeimpfung bei Kleinkindern?

Guten Tag Dr. Busse, empfehlen Sie die Grippeimpfung für ein Kleinkind (1,5 Jahre), das keine Vorerkrankungen hat, allerdings täglich in eine Kita geht? Wir sind uns wegen der Vielzahl an Impfungen, die unser Kind bereits bekommen hat, unsicher (ist es nicht vielleicht zu ...

von Petra55 10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Ist meine Tochter wirklich zu jung für die Grippeimpfung?

Mein Sohn (4 Jahre) hat gestern seine Grippeimpfung bekommen,Nachimpfung folgt dann in 4 Wochen. Nun hab ich meine KÄ angesprochen, ob auch meine Tochter 1,5 Jahre gegen Grippe geimpft wird, sie meinte aber, die Kleine wäre noch zu jung dafür. Stimmt das oder sollte man auch ...

von miez_85 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Grippeimpfung baby

Hallo, ich bin in der 18. Woche schwanger und habe nun gelesen, dass eine Grippeimpfung während der Schwangerschaft empfohlen wird. Das Baby würde auch davon profitieren, denn es wurde festgestellt, dass Babys von geimpften Müttern im ersten Jahr seltener erkranken. Ist das ...

von Kleines-Mäusebaby 21.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.