Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gewicht und Erbrechen

Lieber Dr. Busse,
leider machen wir uns etwas Sorgen um Jeanne. Sie ist jetzt 11 1/2 Wochen alt und wiegt 3.800 g (Geburtsgewicht war 2.710 g). Wir haben jetzt wieder begonnen, die Trinkmenge mittels Babywaage zu kontrollieren, sie kommt so auf etwa 500-650 g täglich. Leider spuckt Jeanne ziemlich viel, damit haben wir uns ja auch "abgefunden" - heute allerdings hat sie zum dritten Mal in einer Woche ihre komplette Mahlzeit schwallartig wieder erbrochen (sieht wirklich schlimm aus; durch Mund und Nase). Könnte da irgendetwas Ernsteres hinterstecken? Übrigens gehen wir regelmäßig zum Kinderarzt, da auch der Hb-Wert trotz Eisentropfen immernoch zu niedrig ist, der meint, die bisherige Spuckerei sei normal. Ansonsten wirkt Jeanne eigentlich recht munter und zufrieden. Vielen Dank für Ihre Meinung zu dem Ganzen, Maike.

von Maike & Jeanne am 22.07.2001, 20:06 Uhr

 

Antwort:

Gewicht und Erbrechen

Liebe Maike,
die Gewichtszunahme erscheint mir deutlich zu wenig zu sein und ich kann Ihnen aus der Ferne nur raten, das alles beim Kinderarzt überprüfen zu lassen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.