Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gelenkentzündung nach Infekt

Sehr geehrter Herr Dr. Busse

Mein Sohn ist gerade 6 geworden u. hatte Mitte Nov. Scharlach, dieser wurde 10 Tage mit Penicillin behandelt. 2 Tage nach Absetzen des Penicillins hatte er wieder Halsschmerzen u. Fieber. Lt. Vertretungs-KA eine "normale" Halsentzündung, es sei häufig dass sich nach einer Penicillinbehandlung sowas anschließt. Nach 2 Tagen war alles wieder i. O. Dies ist nun 2 Wochen her u. seit verg. Sonntag abend klagte er erst über Schmerzen im Fußrücken. KA am Montag sagte es sei eine Gelenkentzündung nach Infekt u. verschrieb 2x täglich Ibuprofen für 3 Tage. Dienstag u. Mittwoch ging es ihm super. Heute morgen klagte er über Schmerzen in Kniegelenk u. Ellbogen. Ausserdem hatte er einen Ausschlag (rote kleine Pusteln) an den Unterarmen. Wieder zum KA. Er nahm Blut (Ergebnis erst Montag voraussichtlich, auch auf Rheuma wird getestet) u. meinte es sei mit 90%iger Sicherheit eine Gelenkentzündung nach einem solchen Infekt, könne sich über 4 Wochen ziehen. Wir sollen immer wieder Ibuprofen geben da es entzündungshemmend wirkt u. nach 3 Tagen jeweils absetzen u. abwarten, wenn erneut Schmerzen auftreten wieder geben.

Bin jetzt unsicher vor allem im Hinblick auf die Feiertage u. KA hat da geschlossen. Wann sollten wir wieder zum KA bzw. Notdienst gehen? Was ist wenn Fieber hinzu käme?

Sollte er sich besonders schonen in der Zeit? Ich habe Angst hier etwas falsch zu machen....

viele Grüße

von RR am 10.12.2009, 20:31 Uhr

 

Antwort:

Gelenkentzündung nach Infekt

Liebe R.,
das kann man sicher auch erst mal gelassen sehen und die Symptome erleichtern. In 1 Woche würde ich eine KOntrolle empfehlen, wenn bis dahin nicht alles vorbei ist.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.12.2009

Antwort:

Gelenkentzündung nach Infekt

Also ich bin zwar nicht Dr. Busse, aber ich würde einfach einmal nochmal einen Abstrich auf Streptokokken machen lassen, denn häufig nach der Einnahme von Penicillin bekommt man einen Rückfall. Mein Sohn hatte 5 mal Scharlach und hat jedesmal damit es weggeht ein starkes Antibiotika gebraucht.
Würde auf einen Rachenabstrich bestehen, und dann wenn der negativ ist, weiter forschen woher es kommen kann. Wünsch euch gute Besserung. LG Bianca.

von BiancaKP am 10.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Infektallergische Hautreaktion

Hallo Dr. Busse, so langsam weis ich echt nicht mehr weiter, vor ca. 5 Wochen hat meine Tochter starken Husten bekommen, und darauf folgte auch diese Hautreaktion. bin dann zum Kinderarzt und dieser meinte eben infektallergische Hautreaktion und verschrieb uns ...

von evimops 10.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Infekt

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter klagte letzte Woche zwei Tage lang über Kopfschmerzen, am zweiten Tag bekam sie abends hohes Fieber über 39 Grad. Der Arzt geht von einem Infekt aus. Das Fieber ist weg. Aber auch jetzt nach einer Woche ist sie sehr blass und appetitlos, was ...

von Mily 09.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Ständige Infekte

Hallo, unsere Tochter ist gerade mal 1 Jahr. Sie ist eigentlich durchgehend erkältet, zwischendurch 1x Mittelohrentzündung, Paukenerguß, etc. Sie hustet mal mehr mal weniger, Nase sitzt ständig zu. Trotz unzählige Besuche beim Kinderarzt. Sie hat schon soviel Hustensaft, ...

von gamsi 09.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Höhere Infektanfälligkeit bei Neurodermitis

Hallo Herr Dr. med. Busse, meine fast 2,5 Jahre alte Tochter hat Neurodermitis. Sie ist sehr anfällig für Infekte. Sobald jemand in der Kindergruppe einen Infekt hat, hat sie ihn auch gleich. Mein Kiarzt rät mir die Spielgruppen für ein paar Wochen auszusetzen wegen der ...

von saskiamama 05.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

magendarm infekt bei 10 monate baby

hallo mein Tochter hat Magendarm Infekt (10mon)und hat heute 2mal Seher schlimm erbrochen auf was muss ich jetzt achten?wie sollte ich sie ernähren? sie hat auch kein Appetit habe ehrlich gesagt auch angst das sie noch abnimmt.ich hoffe das sie mir weiterhelfen können ...

von aylin83 29.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Ernährung bei Magen-Darm Infekt

Meine 3 1/2 jährige tochter hat die halbe Nacht gebrochen und _Durchfall gehabt. Wie war nochmal die Diät bei MDI? Ich kann mokmentan nicht ieinkaufen gehen und sie hat Hunger. Ich habe noch Toast im Haus,kann sie den habedn mit dünn Butter? Sie isst mir sonst nicht ...

von muttimal3 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

SG - wie infektiös für Erwachsene ?

Hallo, ich habe gelesen, daß über 35 Jährige die SG weit weniger oft bekommen als unter 35 Jährige. Wie wahrscheinlich ist es, daß ich mich mit 36 an einem meiner Kinder infiziere ? Gibt es auch betroffene Kinder ohne erkrankte Eltern ...

von Nuba 22.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Angocin Anti Infekt in der Stillzeit?

Hallo, ich habe heute in der Apotheke Angocin Anti Infekt speziell gegen INfekte während der Stillzeit bekommen. Der Apotheker sagte, ich könne das ohne Bedenken nehmen. Nun steht in der Packungsbeilage, dass man den Arzt oder Apotheker konsultieren soll. Den Apotheker hab ...

von wunderbark 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Magen- darm Infekt

Meinen 3 Jährigen hat die Magen-Darm Grippe erwischt.Darf ich ihm MCP Tropfen geben oder sind die noch nicht geeignet? Morgen hab ich einen Termin zur Schweinegrippeimpfung mit ihm.Kann er die trotzdem haben oder lieber doch nicht,wegen dem Infekt? Mfg ...

von MamiKatja 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

viraler Infekt und Mucosolvan-auch an alle

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, mein Sohn(wir im Februar 3) hat einen Infekt,fieberte über 39Grad,und es wurde ein Infekt festgestellt.Sein Hals ist ein wenig gerötet,laut Kinderarzt.Er hat mir Mucosolvan aufgeschrieben.Hab mir die Nebenwirkungen durchgelesen,und nun bin ich ...

von novembermädchen 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.