Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gefahr der Herpes simplex Ansteckung bei 2 Monate alten Baby

Sehr geehrter Herr Dr. Busse!

Unser 9 Wochen alter Sohn ist mit seiner Hand zweimal über die Fieberblase seines Vaters gefahren. Wir haben beide Male die Hand sofort mit Octenisept desinfiziert und gewaschen. (Leider haben wir beim ersten Mal nicht weitergedacht und mein Mann hat ihn heute nochmals hochgehoben...).
Nun sind wir in großer Sorge, dass wir ihn mit Herpes angesteckt haben und wie wir gelesen haben, kann das ja sehr schlimm enden...
Was sollen wir nun tun? Gibt es das Immunsystem unterstützende Globoli, die wir ihm geben können? Oder reicht Muttermilch?
Worauf müssen wir achten? Wie lange ist die Inkubationszeit von Herpes?
Wann darf mein Mann unser Baby wieder angreifen?
Stimmt es, dass die Babies im Mutterleib Antikörper mitbekommen, falls die Mutter den Virus ebenfalls hat? (Hatte als Kind Mundfäule und vor ein paar Jahren meine erste und einzige Fieberblase)

Dazu kommt, dass unser Sohn meine Hände entdeckt hat und sobald er meine Finger in seiner Hand hat, steckt er sie in den Mund und schleckt darüber oder saugt daran... Es ist besser wenn ich ihn das nicht lasse, oder?

Ich möchte Ihnen im Voraus für Ihre Bemühungen danken!

Herzliche Grüße,
JK

von JK am 05.07.2013, 12:56 Uhr

 

Antwort:

Gefahr der Herpes simplex Ansteckung bei 2 Monate alten Baby

Liebe J.,
das was bei Ihnen derzeit passiert, betrifft doch ganz viele Familien und es ist trotzdem extrem selten, dass ein Säugling in diesem Alter eine schwere Herpes simplex Infektion bekommt. Von "schlimm enden" kann also keine Rede sein und Sie sollten zwar wie immer die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beachten: nicht schmusen, Hände regelmäßig waschen, sich aber ansonsten keine unnötigen Sorgen machen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.07.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Herpes Simplex-Infektion - Behandlungsmöglichkeiten bei Kindern unter einem Jahr

Hallo Herr Dr. Busse, wir haben eine Tochter, die nächste Woche 7 Monate alt wird und leben mit meinen Eltern in einem 2-Familienhaus. Die Großeltern haben somit täglich Kontakt zu unserer Kleinen. Heute Morgen hat mein Vater festgestellt, dass er einen Herpes zwischen ...

von Ina1504 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: simplex, Herpes

Mit Herpes Simplex Virus Typ 1 angesteckt?

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage, die mir sehr auf der Seele brennt. Ich habe zur Zeit Lippenherpes. Um meine Tochter (20 Monate) vor einer Infektion zu schützen, trage ich je nach Bedarf mehrfach täglich ein frisches Lippen-Herpes-Pflaster auf, wische mir die Lppen ...

von kruemel1975 14.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: simplex, Herpes

Herpes simplex bei Säugling 11 Wochen alt

Seit gestern habe ich einen Herpes simplex an der Unterlippe, bis ich bemerkt habe, dass ich Bläschen bekomme, habe ich das Kind "geherzt", ohne Mundschutz gestillt etc. und somit könnte ich meinen Säugling angesteckt haben. Wie gefährlich ist denn eine Herpesinfektion in ...

von Springtime_2011 23.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: simplex, Herpes

Herpes simplex bei Kleinkind

Guten Abend Dr. Busse, seit zwei Tagen hat meine Tochter am Mundwickel einen weißen Fleck, der mich vermuten lässt, das es sich um einen Herpes handelt. Es wäre auch nicht sehr unwahrscheinlich, denn ich selber leide im Moment unter einer Herpesinfektion. Nun mache ich mir ...

von Kati84 17.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: simplex, Herpes

Herpes simplex

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, die Übertragung des HSV-1 erfolgt bereits im Säuglingsalter über den Speichel der Eltern und die Erstinfektion kann von symptomlos, bis hin zu einem schweren Krankheitsbild wie der Mundfäule verlaufen. Ist das korrekt?? Gibt es eine ...

von Mylady 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: simplex, Herpes

Herpes simplex bei einem 6jährigen

Mein Sohn hatte mit ca. 3 Jahren Mundfäule. Seither erscheinen jedesmal wenn er Fieber hat sogenannte Fieberbläschen im ausreichenden Maße rund um den Mund und er bekommt auf den Fingergelenken und seit der letzten auch am Handgelenk Fieberbläschen. Richtige Schübe. Es juckt ...

von Browneye37 24.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: simplex, Herpes

Herpesviren in den Augen?

Hallo Herr Dr. Busse, heute morgen – nachdem meine Tochter (fast drei Jahre alt) im Kiga war- fiel mir an der Lippe eine sehr große Blase auf. Ich vermute, es ist Herpes, bin aber nicht so sicher, weil sie sich ziemlich leicht ausdrücken ließ und das bei Herpesbläschen eher ...

von Jana-Isabell 05.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Ansteckungsdauer Herpes

Hallo Herr Dr. Busse, Ab wann darf ein Erwachsener nach einem Lippenbläschen wieder ins Wasser beim Babyschwimmen? Die Kruste ist bereits abgefallen, aber die Haut noch sehr rot darunter. Kann man damit am Wochenende wieder ins Wasser oder besser noch eine Woche ...

von Julchen_03 03.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Peinliche Frage zu Herpes

Hallo Herr Dr. Busse, vielen Dank für die tolle Arbeit, die sie hier machen. Ich habe eine wirklich peinliche Frage, und hoffe dass sie mich beruhigen können. Mein Sohn ist fast 5 Monate alt, mein Mann hat seit ein paar Tagen Herpes an der Oberlippe (bisher nur gerötet, ...

von AndreaW1980 26.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes

Hallo Herr Dr. Busse, der Vater meiner Tochter (19 Wochen) hat Herpes am Mund. Wie lange ist dieser denn so hochgefährlich? Ist sie mit 19 Wochen schon alt genug, dass dieser nicht mehr lebensgefährlich wäre? Wir versuchen natürlich trotzdem alles, damit sie sich nicht ...

von Julchen_03 25.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.