Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

flüssigkeitsbedarf säugling

sehr geehrter dr. b.
mein sohn ist sieben monate alt und trinkt mit vorliebe allerdings nur saftschorle...
wie viel sollte er am tag trinken? er würde nämlich trinken bis er platzt habe ich so das gefühl.
würde mich wirklich sehr über eine antwort freuen.
er bekommt übrigens nur eine flasche á 230ml... ansonsten nur beikost.

vielen dank schonmal
löwenmommy

von löwenmommy am 29.04.2008, 14:02 Uhr

 

Antwort:

flüssigkeitsbedarf säugling

Liebe L.,
bitte keine Saftschorle sondern nur Wasser oder ungesüßten Tee anbieten, sonst gewöhnt sich Ihr Sohn daran, aus Lust am Süßen und am Nuckeln und nicht aus Durst zu trinken. Einfach nur zu jeder Beikostmahlzeit anbieten und so viel oder wenig wie er trinkt, trinkt er.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.04.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Flüssigkeitsbedarf

Guten Tag, ich habe eine Frage zum Flüssigkeitsbedarf eines 10 Mon. alten Kindes. Meine Tochter trinkt seit kurzem endlich reines Wasser - hat sie bisher verweigert. Nun ist es so, dass sie am Morgen und am Abend ein Fläschchen trinkt (je ca. 230 ml). Vormittags, mittags ...

von MumOfMarie 25.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeitsbedarf

Flüssigkeitsbedarf ? - gern an alle

Seit mein kleiner Mann vor ca. 2 Wochen eine dicke fette Erkältung hatte, trinkt er seit ca. einer Woche keinen bzw. sehr sehr wenig Tee o.ä. Die Flasche am Morgen (ca. gegen 5.00 und 200ml ) trinkt er aber ohne Probleme. Tagsüber wie gesagt dann kaum bis gar nicht trinken. ...

von Dana1 15.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeitsbedarf

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.