Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fläschchen oder Brei

Lieber Herr Dr. Busse!

Ich habe eine Frage betreffend Milchnahrung. Mein Sohn ist jetzt 7,5 Monate jung. Bis jetzt habe ich ihn gestillt (6 Monate voll, jetzt mit Beikost). Da meine Milchproduktion jetzt nicht mehr ausreichend sein dürfte und ich außerdem das Gefühl habe, dass er sich selber abstillt (kenne ich bereits von meiner Tochter), möchte ich ihm Fläschchen geben.

Mein Problem ist aber, dass er keine Fertigmilch möchte (auch das kenne ich schon von meinem älteren Kind). Wasser trinkt er ganz gerne, aber die Milch nicht! Milchbrei isst er allerdings gerne. Kann der Milchbrei ein vollwertiger Ersatz für die Folgemilch morgens und abend sein? Reicht das in Bezug auf Milchnahrung auch aus (morgens und abends?). Zu mittag ist er bereits Gläschen und manchmal vormittags und immer nachmittags Obstgläschen.

Vielen Dank für Ihre Antwort!

von gitti77 am 27.04.2010, 14:05 Uhr

 

Antwort:

Fläschchen oder Brei

Liebe G.,
Sie können aus der Folgemilch einfach einen Brei zubereiten, wenn er lieber den Löffel mag.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wieviel g Brei zum Mittag mit fast 8 Monaten

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn bekommt seit 10 Wochen Brei, den er auch sehr gerne mag. Eigentlich ißt er alles, nur mit dem Trinken hapert es noch. Da ich aber morgens noch stille, gehe ich davon aus, dass er keinen Durst hat und ihm die Flüssigkeit, die ja über den Brei ...

von königwindel 14.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Ohne Fläschchen Einschlafen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter Lena (fast 4 Jahre alt) schlief bis vor Kurzem noch mit einem Fläschchen warmer mit Wasser verdünnter Kuhmilch ein. "Runtergezogen" in fünf Minuten und weg war sie. Nun haben wir es ihr abgewöhnt, weil ja alle sagen, das sollte ...

von malua77 08.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fläschchen

Breiverweigerung

Hallo Herr Dr. Busse. Meine Kleine ist jetzt 21 wochen alt. Ihr Ernährungsplan sieht normalerweise so aus. - 10.00 Uhr 160 - 200g Milchflasche Milasan 1 - 15.00 Uhr 190g Menü plus halbes Glas Früchte - 20.00 Uhr 190g ...

von samira0110 23.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Zähne und Breiverweigerung?

Hallo Dr.Busse.Meine Tochter ist 8 Monate alt und bekommt gerade ihre ersten Zähne (die beiden unteren Schneidezähne sind grad vor einer Woche durchgekommen ).Sie ist eigentlich ein guter Esser aber seit ca. 2-3 Wochen macht sie uns das Leben schwer.Morgens ihre Milch nimmt sie ...

von tabu0182 23.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Plötzlich totale Breiverweigerung und Anhänglichkeit mit 9 Monaten???

hallo herr dr. busse, ich habe seit gut einer woche probleme mit der beikost bei meiner kleinen (9 monate). ich hatte eigentlich schon drei volle mahlzeiten ersetzt. und plötzlich von heute auf morgen verweigert sie alle 3 breimahlzeiten. der mittagsbrei geht meistens noch. ...

von huxe91 20.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

nächster Brei

Hallo Dr. Busse! Unser Baby ist am 20.09.09 geboren. Sie bekommt jetzt seit dem 27.01 mittags Brei. Bisher allerdings nur Kartoffel-Möhre. Sie isst gern und freut sich wie Bolle, wenn sie ihr Lätzchen umbekommt und in die Wippe gesetzt wird. Jetzt habe ich drei ...

von SarasMami 17.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Verweigert alle Breie/ Isst ganz schlecht

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe folgendes Problem: meine Tochter ist ein Jahr alt und eine sehr gute Esserin gewesen. Sie isst morgens einen Teller Obst-Getreide-Brei mit Joghurt, mittags ein 250gr.-Gläschen Gemüsebrei, nachmittags einen Teller Obst-Getreide-Brei und abends ...

von Krümelinchen-Mom 24.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Breiiger Stuhlgang

Hallo, meine Tochter 3 1/2 Jahre hat seit Freitag breiigen Stuhlgang. Der sieht irgenswie fettig aus. Stuhlgang 1x am Tag. Sagt vor dem Stuhlgang das sie Bauchweg hat und pupst dann auch. Das Bauchweh ist dann nach dem Stuhlgang wieder Geschichte. Sie ist ganz normal. Wir ...

von mekoch 10.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Kann man Baby mit Brei überfüttern?

Hallo, meine Tochter ist jetzt 19 Wochen alt und wir haben jetzt seit einer Woche abends den Grießbrei eingeführt. Sie verträgt ihn auch super gut. Sie hat direkt am 3. Abend eine ganze Breiportion verputzt. Anschließend wird sie noch gestillt, allerdings hat sich das jetzt ...

von Terrorzicke 18.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Fläschchen desinfizieren

Hallo Herr Dr. Busse! Meine Kleine ist 6 Monate alt. Weil das Desinfiziergerät statt 15min mittlerweile 30 Minuten Auskochziet gebraucht hat, habe ich mal reingeschaut. Nun habe ich festgestellt, dass bei meinem Desinfiziergerät für die Fläschchen und Schnuller auf der ...

von schnuffelmausi 18.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fläschchen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.