Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fieber ohne weitere Symptome

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

unsere Tochter, 20 Mon., hatte gestern morgen nach dem Aufwachen Fieber, im Laufe des Tages 40,1°. Sie war schlapp und blaß. Ich ging 2 Std. mit ihr im Wagen spazieren, da schlief sie die ganze Zeit. Auch zu Hause schlief sie mit einigen Unterbrechungen den Tag über sehr viel.
Ich verabreichte ihr im Abstand von 6 Std. gestern 2 Nurofen Zäpfchen, woraufhin das Fieber deutlich sank.
Heute Nacht schlief sie relativ gut, jetzt liegt sie neben mir auf dem Sofa und ich überlege, ob ich mit ihr zum Arzt gehen soll, weitere Symptome sind nicht hinzugekommen, sie hat weder Schnupfen noch Husten, noch Schmerzen. Sie ist noch warm, aber nicht mehr ganz so heiß.
Was meinen Sie, sollte man mit einem Kind, das Fieber hat zum Arzt gehen? Sie hat jedesmal schlimme Angst vorm Arzt und ich würde ihr das ersparen wollen, wenn es nicht unbedingt nötig wäre.
Was kann es bedeuten, wenn sie nur Fieber ohne weitere Krankheitssymptome hat? Kann ich den Tag heute noch abwarten, und wenn sie morgen immernoch Fieber hat, zum Arzt?
Was kann ich ihr außer Fieberzäpfchen noch geben? Vielen Dank!

von Rosenrot1109 am 06.04.2009, 08:15 Uhr

 

Antwort:

Fieber ohne weitere Symptome

Liebe R.,
Kinder in diesem Alter mit hohem Fieber sollten innerhalb von 24 Stunden dem Kinderarzt vorgestellt werden. Und wenn Sie gelassen bleiben, wird ihre Tochter den Kinderarztbesuch auch bald weniger dramatisch empfinden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

hohes Fieber

Guten Tag Hr. Dr. Busse! Mein Sohn (6 1/2) hat seit gestern hohes Fieber. Am Vormittag etwas über 38 °C und gegen Abend steigt es auf 39,7 - 39,9 °C. Außerdem hustet er ab und an (Husten hat er schon ne Weile) und legt sich freiwillig hin (was zeigt, dass es ihm nicht gut ...

von wobbl 05.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber und Erbrechen

Hallo! Unsere Tochter ( 13 Monate) hat die Nacht auf einmal Fieber ( 39,3°C) bekommen. Wir wollten ihr dann etwas Milch geben aber kurze Zeit später hat sie das alles raus gebrochen. Ich habe ihr gestern Nachmittag etwas Joghurt gegeben der halt auch noch nicht warm war,kann ...

von joanav 02.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber?!

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe da mal eine doofe Frage: Ich habe zu Hause den ThermoScan von Braun. Mein Sohn hat mit diesem Gerät eine Normaltemperatur von deutlich unter 37 Grad (morgens ca. 36,1 - im Laufe des Tages max. 36,7). Kann man bei ihm dann schon von ...

von Xaxa 30.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber (gerne auch an alle)

Hallo, mein Kleiner hat seit ca. 4 Tagen Schnupfen und bekommt noch dazu seine ersten Zähne (knapp 8 Monate). Seit heute Nachmittag hat er Fieber (38,6). War heute in der Früh beim Arzt zum Lunge abhören, da war aber noch alles in Ordnung und er hatte noch kein Fieber. Hab ...

von emma25 27.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Immer wiederkehrendes Fieber

Hallo, meine Tochter (wird am 30.03. 4 Jahre alt) hat seit Januar immer wiederkehrend hohes Fieber. Sie geht eine Woche in den Kindergarten und schon hat sie wieder einen Infekt, der mit hohem Fieber (40 Grad und darüber), welches nur schwer zu senken ist, Schüttelfrost und ...

von bine974 27.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Hohes Fieber

Hallo Herr Dr. Busse, Collin(4) hatte seit Samstag Nachmittag Fieber,abends ging es dann bis zu 39.8 und wir gaben ihm Paracetamol,das Fieber ging kaum runter so ging das die ganze Nacht.Gestern Morgen hatte er wieder 39.6 und wir waren bei unserem KIA.Dieser diagnostizierte ...

von Collins Mama 23.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber

Hallo unser sohn jetzt 19. Monate hatte vor 7 Wochen einen anfang von einer Lungenentzündung, wo wir auch 10 Tage im KH waren zudem allem kam noch eine Mittelohrentzündung leichter Fieberkrampf und Influenza A wurde festgestellt, hinzu. nach der Entlassung haben wir noch 2 ...

von miko82 22.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

3-Tage Fieber

Sehr geehrter Dr. med. Andreas Busse, meine Tochter, 8 Monate alt, hat gefiebert (40.2 - das höchste) und der Arzt hat mittels Blutuntersuchung eine bakterielle Infektion der Luftwege diagnostiziert und Klacid verschrieben. Am 4 Tag (heute) hat sie einen Ausschlag im ...

von hermentin 21.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber

Hallo, unser Sohn (9Mon.) fiebert seit Montagabend. Am Mittwochmorgen diagnostizierte unser Doc einen Virusinfekt. Ein Ohr entzündet und Bronchitis. Das Blutbild war o.k.Nun fiebert er aber immer noch. Wie lange dürfen die Kinder bei einem Virusinfekt fiebern? Was macht der ...

von Hedwig 19.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Schnupfen und Fieber

Hallo Unsere Kleine ( 5 M.) hat seit gestern Schnupfen und heute leicht Fieber, 37,1. Sollte ich damit zum Arzt oder ihr etwas fiebersenkendes geben? Darf sie and die frische Luft oder sollte sie im Bettchen liegen?Noch ist sie nicht quengelig und die Nase lässt sie sich ...

von vivimama 18.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.