Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Essstörungen und sauber werden

Sehr geehrter Doktor Busse,
ich habe eine tochter im Alter von fast 2 1/2 jahren.Sie isst sehr schlecht und hat dadurch ein Gewicht von 10,5 kg.
Ich bin deshalb sehr beunruhigt und habe angst das sie unter ernährt ist.
Sie ist aber dennoch sehr lebendig und hat keine minute ruhe.
Für ihr alter istsie etwas zu klein , ich hoffe das sie mir weiterhelfen können ich habe schon alles versucht.
Sie hat aber auch schwirigkeiten mit dem sauber werden ,wenn ich sie momentan ohne Hose herum laufen lasse, stellt sie sich einfach hin und lässt es laufen.nachts zieht sie sich allerdings die windel aus und macht auch nicht ins bett.
Ich hoffe sie können mir nunein Paar Tips geben ,im vorraus schonmal besten dank und liebe grüsse
Daniela Lahm

von Daniela am 11.07.2001, 15:12 Uhr

 

Antwort:

Essstörungen und sauber werden

Liebe Daniela,
der wichtigste RAt ist sicher, dass Sie aufhören sollten das als Problem zu sehen und sich Sorgen zu machen. So lange ihre Tochter mit Größe und Gewicht in den Normkurven liegt, ist schlank sein völlig normal und liegt an der Veranlagung und nicht am Essen.
Mit dem Sauberwerden geht das so los und Sie sollten nur geduldig immer wider ohne drängen das Töpfchen oder WC anbieten.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.