Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Erbrechen von Schleim

Hallo
Meine Tochter(5)hat heute Nacht (gegen morgen) wieder mal erbrochen. Es war jetzt schon das 4 mal innerhalb von 2 Monaten.
Sie klagt über Bauchschmerzen und Übelkeit und dann erbricht sie Flüssigkeit mit Schleim. Aber keine Essensreste, die ja auch gegen morgen schon verdaut sein dürften. Sie würgt den Schleim richtig raus. Das geht dann ca. 5 mal in 2 Std. so.
Morgens ist dann wieder alles ok. Sie hat kein Fieber und auch kein Husten, dass der Schleim daher kommen könnte.
Ich dachte schon, dass es von Aufregung kommen könnte. Wenn sie sich z.B. auf etwas besonders freut oder vor was Angst hat???
Aber jetzt mach ich mir langsam echt Gedanken. Könnte es auch auf eine Allergie oder Würmer oder sonst was hindeuten?
Ansonsten ist sie ein sehr aktives Kind. Immer in Bewegung. Aber eine schlechte Esserin.
Können Sie mir einen Rat geben?

von Katha11 am 24.02.2010, 22:49 Uhr

 

Antwort:

Erbrechen von Schleim

Liebe K.,
der Schleim ist einfach da und hat in diesem Zusammenhang sicher keine besondere Bedeutung. Es gibt Kinder, die bei leichten Infekten oder auch bei Aufregung sehr rasch zum Speien neigen. Mehr kann ich dazu aus der Ferne leider nicht sagen. Wenn das so häufig auftrat, sollten Sie das aber bitte auch mal mit ihrem KInderarzt vor Ort besprechen, der Ihre Tochter untersuchen kann.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.02.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

erbrechen mit schleim

guten abend meine tochter ist 5 wochen alt und musste heute ziemlich viel erbrechen. ich hatte das gefühl, dass es im erbrochenen ausser der anverdauten milch auch durchsichtigen schleim hatte. soll ich den arzt kontaktieren? danke und ...

von sunnymom2 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Schleim

Schleim erbrechen nach Bronchitis

Hallo Herr Dr. Busse, bei unserer Tochter (fast 3) wurde vor zwei Wochen eine spastische Bronchitis festgestellt. Wir haben Hustensaft verschrieben bekommen, den sie auch genommen hat. Nach einer Woche ungefähr war der Husten vorbei. Jetzt fängt sie seit ca 5 Tagen an, ein ...

von Mausespeck270682 31.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Schleim

Schleim erbrechen und das Rätsel mit der Erbse

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter, bald 12 Monate alt, kommt noch nicht wirklich mit der Beikost zurecht. Sie erbricht oft (fast täglich) Schleim unmittelbar nach dem Essen, manchmal kommt auch etwas der Nahrung mit raus. Sie gedeiht aber gut und der KiA meinte, sie hat ...

von Pia07 12.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Schleim

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.