Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Entzündung

Hallo,

Ich bin ein wenig ratlos und wende mich deshalb an Sie!
Meine Tochter, 14 Monate alt, hat seit ca. 6-7 Wochen immer wieder eine starke Entzündung am Po. Die Hautstellen sind offen, und bei jedem Stuhlgang blutet es sehr stark. Wir haben das schon mit Mykoderm (Myconazin) wg. Pilzverdacht behandelt, als das nichts brachte, verschrieb unsere Kinderärztin uns eine Cortison-Creme (Laticort) , das sollten wir in Verbindung mit Sudo-Creme und Mykoderm-Creme verwenden. Als es nach fünf Tagen nicht besser wurde, nahm sie einen Abstrich (Das Ergebnis ist noch nicht da) und verschrieb uns Flammazine-Creme, die sollten wir bei jedem Wickeln verwenden. Nach drei Tagen stellte ich auf einmal Haarwuchs im Schambereich und am Po fest. Sofort ging ich wieder zur Ärztin, diese war auch völlig überfragt, sie hätte so etwas in Verbindung mit Flammazine noch nie gesehen. Wir sollten die Creme sofort absetzen, und sie verschrieb uns schon wieder eine neue Pilz-Creme (InfectoSoor) und Canesten auf.

Meine Frage: Sollte man nicht direkt dem Haarwuchs-Problem auf den Grund gehen, anstatt immer wieder neue Creme's zu verschreiben??? Oder zumindest das Ergebnis vom Abstrich erst einmal abwarten? Hat das vielleicht was mit dem Hormonhaushalt zu tun? Meine Tochter leidet auch am Kiss-Syndrom und wird seit einem Jahr regelmäßig behandelt (KG, Chiropraktik), dazu kommt, dass die sehr häufig an Mittelohrentzündung und Bronchitis erkrankt, und bereits mehrfach Antibiotika einnehmen musste.
Ist das nicht ein wenig zu viel Chemie für so ein kleines Kind? Was gibt es für Alternativen?

Ich freue mich auf Ihre Antwort

Liebe Grüße

von Mausebär83 am 13.09.2010, 14:15 Uhr

 

Antwort:

Entzündung

Liebe M.,
das kann ich natürlich aus der Ferne nicht gut beurteilen. Was sicher keinen Sinn macht, ist ständig etwas Neues auszuprobieren. Normalerweise ist das ja einfach ein Reizzustand aufgrund der feuchten Kammer in der Windel mit Urin und Stuhl die die HAut belasten. Und es kommen dann fast immer auch Hefepilze und Bakterien dazu, die das noch mehr anheizen. Für sinnvoll halte ich also das Infectosoor als Antipilz-Mittel und zusätzlich würde ich eine Gerbstofflösung zum Baden oder Abtupfen und dazwischen eine Gerbstofflotion wie Tannolact empfehlen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

rückläufige Entzündungswerte - trotzdem noch Fieber?

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn hat/hatte einen Infekt mit hohem Fieber/Bindehautentzündung/Bronchitis und Schnupfen. Wir waren vier Tage im KH, weil er bei einem Fieberanstieg blaue Lippen, blaue Finger und heftigen Schüttelfrost bekommen hat. Er kam an den Tropf und ...

von astridchen 11.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

entzündung hinter dem herzen????????????

hallo, musste gestern mit meiner tochter (2) zum röntgen weil sie ständig hustet ganz das ganz massiv.aber der arzt nie was gehört hat. gestern hat sie mir erklärkt das es ne entzündung hinter dem herz sein kann und man es nicht hört weil das herzgeräusch alles andre ...

von mamivonbaldzwei 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

seit monaten entzündung am großen Zeh.

Hallo Hr. Dr. Busse, michelle hat seit ca. 8 wochen am großen Zeh seitlich eine entzündung. Vielleicht ein eingewachsener nagel. Gemerkt habe ich es erst, als es geeitert hatte, bzw. sie nicht mehr mit schuhen laufen wollte. ein paar tage später hatte sich auch wildes ...

von stebi 16.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

Schmerzen beim Geschäft machen / Entzündung im Vaginalbereich ?

Hallo Dr. Busse, meine 2 1/2 jährige Tochter klagt seit 2 Tagen über Schmerzen beim großen Geschäft machen. Nicht immer (sie macht ja manchmal mehrmals am Tag), aber doch auffallend. Äußerlich ist am After nichts zu erkennen. Kann es sein, dass innerlich irgendetwas nicht ...

von zicklein11 14.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

Entzündung an der Vorhaut

Hallo Hr. Dr. Busse! Mein Sohn, 15 Monate alt, hat laut Aussage unseres Kinderarztes nach einer Untersuchung eine Entzündung der Vorhaut im Anfangsstadium. Bei dieser Untersuchung wurde auch festgestellt, dass sich diese schon teilweise/fast gelöst hat. Er meint zwar, in ...

von Molly74 11.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

Entzündung im Darm

Hallo Dr. Busse, da mein Sohn immer wieder Blut im Stuhl hatte, wurde ihm Blut und eine Stuhlprobe entnommen. Das Ergebnis ist, dass er eine Entzündung im Darm hat. Was genau bedeut es? Der KiA meinte nur, dass wir es beobachten sollen und wenn weiterhin Blut im Stuhl ist, ...

von soul 26.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

12-fach erhöhte Entzündungswerte??!!!??

Hallo Herr Dr. Busse, ich brauche mal wieder ihren geschätzten Rat... Mein Sohn (knapp 5) wachte am Dienstag Abend ca 22 Uhr heulend auf weil es ihm irgendwie nicht gut ging. Er hatte Schnupfen und bekam keine Luft mehr durch die Nase und dann begann er schon zu schnattern ...

von lauromama 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

bakterielle entzündung

guten tag, meine tochter (fast 6 jahre) hat vor ca. 1 monat hinten am nacken eine rote stelle gehabt die rasch größer wurde. (ca. 2 euro stück groß) wir dachten es käme vielleicht vom pullover-etikett und haben dort nur wundschutzcreme draufgetan. ging dann nach ein paar ...

von han 21.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

Entzündung im Hals - trinkt fast nichts

Hallo, Dr. Busse, meine Tochter (7,5 Monate) hatte am Wochenende hohes Fieber. In der Notfallambulanz wurde ein fiebriger Infekt festgestellt, ihr Hals ist stark gerötet. Mittlerweile krächzt sie fürchterlich, hat sehr viel Schleim im Rachen, muss davon Husten bis zum ...

von Pia-Lotta 18.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

Entzündungen

Guten Tag Mein Sohn katt rote Flecken am Fuß. Zunächs hatte er eine Stelle, die von einem Kratzer auszugehen schien, jetzt sind es ganz viele, an beiden Füßen. Vornehmlich zwischen den Zehen im Gelenkbereich. Ohne Hautveränderung, tief rot. An der Fußsohle teilweise erhaben, ...

von flo-vo 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entzündung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.