Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Emla Pflaster oder Salbe vor der Grippeimpfung

Hallo Dr. Busse,

unsere Tochter (4 Jahre alt) wurde vor zwei Wochen das erstmal gegen Grippe geimpft. Am 27.11. folgt die zweite Impfung.
Sie fand die Spritze schrecklich und äußert nun ihre Angst vor der zweiten. Kann ich bei der Grippe Impfung ein Emla Pflaster vorab geben?
Die zweite Frage ist, ob die Pflaster bei der Hepathitis Impfung was taugen und benutzt werden dürfen.
Vorab vielen Dank für Ihre Antwort
Astronaut

von Astronaut am 15.11.2012, 21:03 Uhr

 

Antwort:

Emla Pflaster oder Salbe vor der Grippeimpfung

Liebe A.,
"Zauberpflaster" ist immer erlaubt vor dem Pieksen. Man muss sich aber im Klaren darüber sein, dass die psychologische Wirkung größer ist als die medizinische, denn der Schmerz entsteht im Muskel, wo die Fasern auseinandergedrückt werden und nicht äußerlich durch die Nadel.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.11.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Advantan Salbe - Kortison

Meine Tochter hat ständig 2-3 Exeme im Gesicht & auf der Brust. Weder Panthenol noch Linola fett halfen... Nun verschrieb meine Kia Advantan und die Exeme verschwanden. unbehandelt werden sie größer, "purös/rau", die Rötung wird stärker und es fängt leicht an zu ...

von miasMama 12.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Pflaster zur lokalen Anästhesie

Lieber Herr Dr. Busse, vielen herzlichen Dank erst einmal für Ihre letzte Antwort, die mich wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht und mich beruhigt hat. Ich bin vor kurzem mit meiner fast drei Monate alten Tochter nach Frankreich gezogen. Hier haben wir uns sofort ...

von isi1980 10.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflaster

Salbe

Jetzt habe ich noch eine Frage, vom Kinderarzt haben wir die Salbe Sensicutan verschrieben bekommen, da unser Kleiner Neurodermitis hat. Jetzt muss ich auch seine Wangen eincremen (2mal täglich). Da er aber ständig seine Hände ablutscht, ist es sehr wahrscheinlich, dass die ...

von Mami81 27.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Soor und Multilind Salbe

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter (19 Monate) hat seit letzter Woche stark gerötete Schamlippen. Der Popo ist nicht betroffen. Soor? Es waren zuerst kleine Bläschen zu sehen, die aber sofort verschwanden als ich die Behandlung mit Multilind Salbe begann. Es ist auch besser ...

von melbee 23.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Kann ich eine andere Salbe als Mykoderm Mund Gel nehmen

Hallo, mein Sohn ist jetzt fast drei Jahre alt und hat letzte Woche eine Hefepilzinfektion im Mund bekommen. Wir waren auch schon bei unserer Kinderärztin. sie hat uns eine Salbe zum auftragen nach den Mahlzeiten gegeben. Immer wenn wir diese auftragen fängt es sofort an zu ...

von Peggyh@gmx.net 21.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Antibjotika salbe bei hand und Fuß Krankheit?????

Hallo mein e tochter wird im juni 2 komme grade mal wieder von unserem Ki arzt sie hat die had und fuß fäule die ärztin gab mir jetzt eine lila flüssig kein zu einpinseln mit stark färbend der kram :-) sie sagte das geht von allein wieder weg , meine tochter ist sehr stark ...

von Nininanana 23.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Kann ich Mirfulan Salbe für 9 Monatigen verwenden?

Lieber Herr Dr. Busse, vor kurzem berichtete ich. Mein Sohn hat min 3xtägl. fast flüssigen Stuhlgang. Ich versuche immer sofort zu Wickeln, wasche mit Tee und trockne gut (ohne Windel eine Weile spielen lassen). Trotzdem hat sich (innerhalb weniger Stunden)eine ausgeprägte ...

von karo09 01.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Kann zuviel Bepanthen Salbe schaden?

Sehr geehrter Herr Dr. med. Busse, mein Sohn (9Monate) hat ein sehr empfindliches Popöchen. Wird sehr leicht sehr rot. Ich gebe auf die stellen immer ganz dick - wirklich gaaanz dick (denke die Windel saugt ziemlich viel auf- die Bepantehn (dünn hab ich schon öfter versucht ...

von Tschuli1980 26.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Impfstelle entzündet was kann ich für Salbe nehmen?

Hallo und guten Morgen, meine Tochter hat gestern eine Impfung (Oberarm) gegen Grippe bekommen. Leider hat sie einen dicken Hubbel an der Einstichstelle bekommen, die auch großflächig rot ist. Gekühlt haben wir gestern schon. Was kann ich ihr denn für eine Salbe ...

von bw 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Vit. D Überdosierung durch Salbe möglich?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (3 Wochen alt) bekommt seit der 2. Lebenswoche tgl. 1 Tropfen Oleovit D3 (entspricht 400 I.E. Vit.D3). Zusätzlich nehme ich noch als Nahrungsergänzung Femibion ein, diese enthalten eine Tagesdosis von 10µg Vit. D. Ich stille ...

von vev 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Salbe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.