Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

baby wiegt zuwenig, aber riesengross ,-))

mein kleiner 13 mon wiegt 8,4 kg bei 80,5 cm.
(vergleich 11.5. 8,2 kg bei 78 cm)

kia meint, ist an der unteren grenze, ich soll in 6 wo wiederkommen, wenn er nicht mehr zunimmt, dann will sie blut abnehmen, und auf zölliakie testen.

mein kleiner isst wie ein scheunendrescher, hat 1 mal pro tag normalen stuhlgang und läuft seit 2 wo ist immer auf den beinen, super aktiv und ist fix und foxi abends.

er lacht immer, ist niemals schlecht drauf und hat auch keinen geblähten bauch.

kann das nicht auch in der familie liegen, ich bin 1.72 cm und sehr schlank, mein mann auch schlank mit 1.80 cm.

wie sehen sie das?

danke für ihre einschätzung, was kann ich tun, bzw was geben, damit er zunimmt??

danke

von miami123 am 24.07.2009, 17:02 Uhr

 

Antwort:

baby wiegt zuwenig, aber riesengross ,-))

Liebe M.,
bei einem so fitten Kind gibt es in der Tat eher keinen Grund zur Sorge und auch Ihr KInderarzt wollte das ja primär erst mal überwachen. Machen Sie sich bitte keinen Essensstreß!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.07.2009

Antwort:

baby wiegt zuwenig, aber riesengross ,-))

Wenn es ihm gutgeht...

Ich hab auch so ein Exemplar zu Hause :-) Groß und leicht.....

Mehr als essen kann er nicht, das macht er ja auch :-)

Es ist auch erblich. Ich wiege auch an der untersten Grenze. ich kann essen was ich will, ich nehm nicht zu...

Beim Jüngsten hat es bei der U6 geheißen: Er könnte ruhig 2 cm größer sein und ein halbes Pfund mehr wiegen!!

von sfanie am 24.07.2009

Antwort:

baby wiegt zuwenig, aber riesengross ,-))

Hallo,

Freu dich, dass dein Kleiner so fit und gesund ist! Meiner ist ein miserabler Esser und ich muss mich zurückhalten, dass ich ihm nicht zu sehr mit dem Thema Essen auf die Nerven gehe. Denn auch er ist gesund, schlank zwar, aber nicht dünn.

Ich finde es richtig, dass deine KiÄ beobachtet und Tests macht, vermutlich aber wird gar nichts dabei rumkommen, es ist wohl eben Veranlagung und das ist dann ja auch ok.

LG, Moni

von moni8484 am 26.07.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.