Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Augenentzündung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine Tochter (2 jahre) hatte eine Augenentzündung, die wir mit zuerst Floxal behandelt haben.

Aber es ist nicht besser geworden, so dass wir nochmal beim Kia waren, der uns dann Ecolicin verschrieben hat. Dies sollten wir 14 Tage lang 3 mal täglich jeweils 1 Tropfen in jedes Auge geben und zusätzlich Nasenspray.

Das habe ich auch gemacht. Heute ist bereits der 12te Tag, aber es ist nicht besser geworden. Wenn wir ihr die Augentropfen geben, schreit und weint sie. Kann es sein, dass die Tropfen daher nicht ins Auge gelangt sind?

Ich weiß jetzt auch keinen Rat mehr. Sie hat diese Entzündung am Auge bereits über einen Monat. Wenn sie sich die Augen reibt, dann weint sie immer und sagt, dass das weh tun würde.

Können Sie mir einen Rat geben.

vielen Dank.

von goodnyght am 07.03.2010, 13:28 Uhr

 

Antwort:

Augenentzündung

Liebe G.,
ist das wirklich eine eitrige Entzündung - dann hätten die Tropfen helfen müssen - oder vielleicht nur ein enger Tränenkanal? Lassen Sie das bitte genauer untersuchen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.03.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.