Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

antibiotische Augentropfen bei Bindehautentzündung

Hallo Herr Dr. Busse,
meine Tochter (10 1/2 Monate) hatte sich vor ca. 2 Wochen bei einem Freundeskind mit Bindehautentzündung angesteckt & dagegen Floxal-Augentropfen verschrieben bekommen, die ich ihr für 3 Tage 4 x tägl. lt. Kinderarztanweisung gegeben habe. Schon am übernächsten Tag nach der Behandlung begannen die Augen wieder zu tränen & beim Schlafen zu verkrusten. Da meine Kinderärztin gesagt hatte, dass ich in diesem Fall die Behandlung noch einmal wiederholen & diesmal 1/2 Tag länger die Augentropfen geben soll, habe ich das getan & nochmals für 3 1/2 Tage getropft. Das ist jetzt 3 Tage her & wieder beginnt ein Auge zu tränen & zu eitern. Da meine Kinderärztin diese Woche im Urlaub ist, lautet meine Frage: Kann bzw. soll ich die Augentropfenbehandlung jetzt nochmals wiederholen? Wenn ja, wie lange & soll es bei 4 x tägl. bleiben? Oder sollte ich doch lieber zur Kinderklinik fahren? Ein anderer Kinderarzt ist hier in der Nähe leider nicht.
Für eine Antwort wäre ich Ihnen dankbar.
Janet mit Nina

von mamanetti am 15.03.2010, 14:32 Uhr

 

Antwort:

antibiotische Augentropfen bei Bindehautentzündung

Liebe M.,
ich bezweifel ,dass das eine Infektion ist und würde eher an einen engen Tränenkanal denken, bei dem es zur Verstopfung und dem Überlaufen der Tränen kommen kann. Antibakterielle Tropfen nützen dann gar nichts und Sie sollten das einfach bei einem Augenarzt überprüfen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.03.2010

Antwort:

antibiotische Augentropfen bei Bindehautentzündung

Ich würde zum Augenarzt gehen oder zu einem anderen Kinderarzt.

Alles Gute

von Vierermama am 15.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hat jemand erfahrung mit Bindehautentzündung??? Bitte

Mein Sohn hat seit gestern eine. Nun hat er aber auch an den Handgelenken starken Ausschlag in form kleiner zusammenhängender Pickelchen, an der linken Hand sind zwischen den Zeige- Mittelfinger auch welche. Sie jucken ihm stark. Habt ihr ein paar tips was ich bis zur Doc ...

von Sugarmama13 02.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindehautentzündung

Spaziergang bei Bindehautentzündung

Hallo Dr.Busse, unsere Tochter (16 Monate alt) hat eine Bindehautentzündung. Wir waren heute mit ihr beim Kinderarzt und sie hat Augentropfen verschrieben bekommen. Nun haben wir leider vergessen den Arzt zu fragen ob man mit der Bindehautentzündung bei diesem Wetter ...

von Astronaut 04.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindehautentzündung

Augentropfen

Hallo Herr Doktor Busse unser grosser (4) war heute beim KiA, der einen grippalen Infekt (nur roter Hals) und eine Bindehautentzündung feststellte. Das eine Auge ist ganz rot und *sutscht* - dagegen soll er Augentropfen nehmen - leichter gesagt als getan. die ersten beiden ...

von Claudie32 18.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augentropfen

Bindehautentzündung

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter ist seit knapp zwei Wochen erkältet - Husten, Schnupfen, insgesamt sehr verschleimt. Am Donnerstag kam dann gelber Augenschleim hinzu und wir sind nachmittags zur Kinderärztin. Sie diagnostizierte eine Bindehautentzündung und verschrieb ...

von halunki 16.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindehautentzündung

Bindehautentzündung - wie lange die Tropfen geben?

Hallo, unsere Sohn (16Monate) hat vom Doc Tropfen bekommen - seit gestern (er wurde 3 Tage behandelt) ist die Entzündung scheinbar weg. Wir haben gestern aber noch Tropfen gegeben. Sollen wir heute weiter die Tropfen geben? In der Packungsbeilage steht dring noch 2 - 3 ...

von anni_40 05.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindehautentzündung

Augentropfen

Hallo Herr Busse! Meine Kleine ( 5 Monate alt ) ist seit einiger Zeit erkältet - Also Nase verstopft (sie röchelt) und niest häufig, manchmal kommt dann so grünes Zeug raus. War nun mit ihr beim Arzt, weil seit ein paar Tagen auch noch ihre Augen tränen. Der Arzt ...

von schnuffelmausi 26.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augentropfen

Euphrasia Augentropfen schon bei Babys?

Unsere kleine Tochter (6 Monate) ist neben ihrem einen Auge etwas gerötet, aber sonst kein Sekret oder sowas, ihr geht es allgemein auch gut. Kann man wenn es schlimmer wird oder jetzt schon Euphrasia Augentropfen schon bei so kleinen ...

von Basketball 11.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augentropfen

Bindehautentzündung - Actimel

Hallo, wiedermal eine Frage!! 1. Was halten Sie von täglich Avtimel zur Stärkung der Abwehrkräfte?? Werbegag oder ist was dran?? MAn versucht ja in dieser blöden Wetterzeit fast alles!! 2.Wir hatten jetzt alle Bindehautentzündung, alle mit Augentropfen behandelt, was ...

von ziegelstein 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindehautentzündung

Bindehautentzündung

Hallo Herr Dr Busse, unsere Tochter (3 Monate) hat abends und morgens eitrige Augen. Kann es sein, dass sie sich bei meiner (mittlerweilen abgeheilten) Bindehautentzündung angesteckt hat? Sollte ich beim KiA vorstellig werden, oder reicht es, wenn ich das Auge mit einem ...

von bellamami 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindehautentzündung

Bindehautentzündung

Hallo Dr. Busse unser Kind hatte letzte Woche eine schlimme Bindehautentzündung und hat Ecolicin Tropfen bekommen da Floxal es nur schlimmer gemacht hat.Der Kinderarzt sagte wir können gerade so auf ein Antibiotikum verzichten (durfe somit natürlich auch nicht in die Kita) ...

von PictureA07 01.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindehautentzündung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.