Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

4 Monate altes Baby hält Stuhlgang zurück

Guten Abend,

mein Sohn ist jetzt 4,5 Monate alt. Ich habe bis vor 3 Wochen voll gestillt. Mein Sohn hatte schon immer selten Stuhlgang (ca. alle 7 Tage), was ja bei Stillkindern normal ist. Der Stuhlgang war auch immer flüssig und er hat ihn auch immer ohne Hilfsmittel abgesetzt. Mit knapp 4 Monaten habe ich mit der Beikost (Pastinake) angefangen. Mit der Verdauung hat sich erstmal nichts verändert, bzw. er hatte deshalb nicht öfter Stuhlgang. Als er aber dann mal 11 Tage nicht abgeführt hat und er sich auch sichtlich damit geplagt hat, hatte er vom Kinderarzt Babylax erhalten und daraufhin eine Menge abgeführt. Die Ärztin meinte auch dass das schon länger im Darm gewesen sein muss. Ein paar Stunden danach war mein Sohn dann ziemlich unruhig und hat sich lang gestreckt und sich steif wie ein Brett gemacht. Ich denke er hatte furchtbare Bauchkrämpfe. Ich habe ihn dann gewickelt, da ich dachte er hat nochmal abgeführt. Es war aber nix drin. Als ich dann seine Beine gegen seinen Bauch gedrückt hab, habe ich gesehen dass noch Stuhlgang kommen würde. Er hat dann aber so sein Popo zusammengedrückt dass der Stuhlgang wieder zurück gegangen ist. Ich musste dann mit dem Fieberthermometer nachhelfen. Dann kam auch wieder richtig viel. Es war nicht wirklich hart, aber geformt. Seither macht er dass immer so. Er quält sich richtig und weint. Ich darf mittlerweile nicht mal mehr seine Beine gegen seinen Bauch drücken. Am Ostermontag war es so schlimm, dass ich ihn nicht mehr beruhigen konnte. Wir sind dann zum Notdienst gefahren. Der Arzt dort meinte das alles normal sei und er nichts feststellen kann. Aber ist es denn tatsächlich normal dass er sich gegen die Stuhlentleerung weigert? Und so weint, dass er total verschwitzt ist vor Anstrengung? ich kann doch nicht immer mit dem Thermometer nachhelfen. Mal davon abgesehen ist das für ihn auch nicht schön. Auch da weint er immer und scheint Schmerzen zu haben. Ich habe den Brei jetzt erstmal weggelassen. Ich bin ratlos und hoffe mir kann jemand helfen.

von nilorac86 am 23.04.2014, 19:57 Uhr

 

Antwort:

4 Monate altes Baby hält Stuhlgang zurück

Liebe N.,
Sie sollten einfach akzeptieren, dass der Stuhlgang ganz von alleine passiert und Sie keineswegs ständig nachhelfen dürfen. Ein wenig sich plagen gehört zur Gewöhnung leider manchmal dazu und mehr als ein wenig trösten, mit den Beinchen turnen, Bäuchlein massieren,.... sollten Sie auch dann nicht tun.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.04.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Knapp 4jähriger hält Stuhlgang zurück

Hallo Herr Dr. Busse, unser knapp 4jähriger Sohn hält oft den Stuhlgang zurück solange es nur geht. Ich habe bisher wenig Aufhebens darum gemacht, da er irgendwann dann doch auf die Toilette geht. Ich habe den Eindruck, es ist ihm lästig, deswegen das Spielen zu ...

von SusanneC 17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hält zurück, Stuhlgang

Baby 1 Jahr hält den Stuhlgang zurück

Guten Abend Herr Dr. Busse, Meine einjährige Tochter hat seit ca 5 Tagen keinen Stuhlgang mehr gehabt. Ihr Bauch ist schon ziemlich dick (hat auch oft Blähungen) und ichhabe seit gestern Wieder die Antikolikmassage gemacht und gesehen, dass sie Angst hat vor dem ...

von Schokoamicelli 02.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hält zurück, Stuhlgang

Kind hält Stuhlgang zurück!

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 22 Monate alt und hatte eigentlich nie Probleme mit dem Stuhlgang.Er ging immer 2x am Tag. (er braucht noch Windeln). Seid circa 2 Wochen ist es so, dass er den Stuhlgang zurückhält, wenn er groß aufs Klo muss, dann beginnt er mit ...

von Rena27 11.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hält zurück, Stuhlgang

Wieso hält das Kind trotz Transipeg den Stuhl zurück?

Guten Tag Herr Dr. Busse Meine Tochter wird am 30. April 2 Jahre alt. Vor einiger Zeit hatte sie Schmerzen beim stuhlen. Der Kinderartz verschrieb uns Movicol junior. Dies hat sie aber nicht sehr gut vertragen. War sehr aufgebläht und mochte nicht mehr Essen und Trinken. ...

von Indigogirl85 19.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hält zurück

Meine Tochter hat seit 3 Tagen hellen, oft flüssigen stuhlgang

Lieber Herr Dr Busse Meine Tochter ist genau 1 Jahr alt und seit 3 Tagen hat sie veränderten stuhlgang! Der Windelinhalt ist sehr sehr hell, ich würde fast sagen "hellrosa/gelblich" - immer sehr weich, moussig irgendwie! Und es ist auch immer sehr sehr viel Stuhl, die ...

von Kathibs 17.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Ist normal, dass mein Kind seit eine Woche hat weichen, schleimigen Stuhlgang?

HILFE BITTE! Mein Sohn geb. 0511.2010. Hat seit eine Woche weichen und am Ende schleimigen Stuhlgang! Das haben wir nach Antibiotika " InfectoCillin" 500 Saft! Das wurde gegen Scharlach verschrieben! Mein Sohn hatte ständig Bauchschmerzen und wir haben abgesetzt, weil der Test ...

von VIVIVI 10.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo, mein Sohn(3 Jahre) hatte Ende Februar ein Magen-Darm-Infekt mit Erbrechen.Seit deim war sein Stuhlgang bis vor 4 Tagen immer breiig(aber nur 1-2 mal pro Tag). Dann einen Tag fest und nun schon wieder breiig/dünn. Er hat aber auch aktuell seit einer Woche eine ...

von Anja878 06.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Meine Tochter hat seit 3 Tagen keinen Stuhlgang

Sehr geehrter Dr. Busse, Meine Tochter Peri Su hat seit 3 Tagen keinen Stuhlgang. Normalerweise hatte sie jeden Tag sogar manchmal 2 Mal pro Tag. Meine Tochter wird übrgens im Juni 3 Jahre. Gesundheitlich geht es ihr gut nur ab und an sagt sie sie müsse, nur wenn ich sie auf ...

von Peri Su 02.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo Herr dr.Busse, Mein Sohn fast 3 jahre alt hat in seinem stuhlgang im so komische Punkte sieht aus wie Kaffeesatz der sich auch nicht leicht vom Popo wegwischen lässt sonst ist der stuhlgang normal und braun kein Blut oder ähnliches . Was kann das sein? Ich dachte ...

von Biajoel 02.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo, mein Sohn (3,5 Jahre) ist heute schon den 4. Tag ohne Stuhlgang. Er hat keinerlei Probleme und ist fit. Im vergangenen Jahr, bei der Umstellung von Windel auf Toilette, hatten wir schon derart Probleme, die wir dann mit Movicol Junior gut behandelt bekommen haben. ...

von Kuschel 01.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.