Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

1-jähriger verträgt Milch nicht?

Guten Tag Herr Busse,
nach Absprache mit unserer Kinderärztin geben wir unserem Sohn seit seinem 1. Geburtstag ab und an Milch zu trinken - also seit ein paar Tagen. Dabei handelt es sich um "normale" H-Milch, Bio, 3,5 Fett. Davon trinkt er ein paar Schlucke zum Essen, es scheint ihm zu schmecken.
Jedoch hat er schon ein paar Mal nach dem Trinken der Milch gespukt, d.h. keine großen Mengen erbrochen, aber doch gespukt/ kleine Mengen erbrochen, was sonst eigentlich nie vorkommt.
Besteht die Möglichkeit, dass er Milch nicht verträgt? Wir haben nun keine Milch mehr gegeben und wollen ihre Meinung abwarten (unsere Kinderärztin ist aktuell im Urlaub).
Können Sie uns weiterhelfen?

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen.

von Elke3500 am 04.08.2010, 08:48 Uhr

 

Antwort:

1-jähriger verträgt Milch nicht?

Liebe E.,
das ist vielleicht einfach ungewohnt, von nicht vertragen würde ich erst mal nicht ausgehen. Ich fände es aber sinnvoll zumindest als Zwischenschritt erst mal eine Kindermilch zu geben, die besser die Bedürfnisse eines 1-Jährigen abdeckt und z.B. erheblich weniger Eiweiß enthält.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.08.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.