Silke Westerhausen

Wochenfluss nach Ausschabung

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Liebe Experten,

ich habe am 4.7. spontan entbunden und danach ausschabung wg plazentaresten gehabt.
Hatte dann ein paar Tage wochenfluss der nach einer Woche dann fast aufhörte.

Auf Anraten meiner Hebamme trinke ich nun rückbildungstee (1:1 Frauenmantel und Hirtentäschel).

Seitdem kommt immer mal wieder auch etwas frisches Blut auch mal stärker aber nicht von Dauer dann wieder mal fast gar nichts und bräunlich gelb.

Zudem habe ich auch wieder ziehende Schmerzen oft nur links (plazentareste waren rechts, plazenta sahs an der rechten seitenwand) und va beim bewegen und auftreten. Auch nach Urin lassen blutet es zum Teil wieder etwas und zieht vermehrt. Dann zieht auch mal wieder gar nichts.

Die Gebärmutter ist schon sehr tief fast nicht mehr zu Tasten.

Ich habe nur Angst wg einer Gebärmutterentzündung bzw doch noch resten da dies bei meiner ersten Geburt der Fall war.

Die ausschabung verlief soweit ich mitbekommen hab ohne Probleme ab.
War danach noch etwas benommen.

Wie schätzen Sie meinen Verlauf ein?

Ist davon auszugehen das dies im Rahmen der ausschabung mit dem wochenfluss so in Ordnung ist das immer mal wieder etwas kommt oder sollte ich mich nochmal in der Klinik vorstellen oder erst mal abwarten?

Vielen Dank für Ihren Rat und herzlich Grüße

von MaxiSchatzi am 14.07.2018, 13:24 Uhr

 

Antwort auf:

Wochenfluss nach Ausschabung

Hallo,

In der Regel sind nach einer Ausschabung keine Plazentareste in der Gebärmutter - eine Entzündung äußert sich mit Fieber und Schmerzen.

Herzliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 15.07.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

wochenfluss nach ausschabung 17te ssw

hallo und guten tag.ich musste aus gesundheitlichen gründen meine ssw in der 17ten ssw abbrechen(15.09.11).wehen wurden ausgelöst-nach 12 stunden geburt und anschließende ausschabung.nun meine frage:war heut bei meiner fa,die gucke GM über den bauch an,ist noch ...

von piepie 19.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Ausschabung

Dauer des Wochenflusses

Hallo, ich habe vor 15 Tagen natürlich entbunden (nur Dammriss 2. Grad), am Anfang im Krankenhaus hatte ich sehr starke Blutungen, die aber zum Glück weniger geworden sind sodass wir nach 4 Tagen entlassen wurden. Jetzt nach zwei Wochen hat mein Wochenfluss aufgehört. Ich ...

von chantilly16 27.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss Antibiotikum Milchsäurekur

Hallo, ich habe vor 10 Tagen entbunden und es wurde unter der Geburt eine bakterielle Infektion festgestellt, die ich nun eine Woche mit einem Antibiotikum behandelt habe. Da ich nach Antibiotikabehandlung sehr schnell zu einem Pilz neige, würde ich gerne nachfragen, ob ich ...

von Flower100 15.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss Blut nach 4 1/2 wochen

Hallo, Mein Sohn kam vor 4,5 Wochen spontan auf die Welt, ich stille voll. Der wochenfluss war recht lange blutig, danach bernsteinfarben und gelb und seit 5 Tagen wieder frisch blutig. Allerdings wenig, wie Ausfluss. Ein wenig ziehen im Unterleib war 2 Tage dabei, ansonsten ...

von Doneia 21.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wie kann ich den wochenfluss wieder anregen?

Hallo vor 11 Tagen habe ich mein 2 Kind per spontangeburt nach 2 Tagen Einleitung entbunden. Mein wochenfluss war nie sehr viel, nun ist er seit gestern Abend ganz vorbei. Ich habe schon ein sitzbad gemacht, auf dem Bauch geschlafen und Wärme gerade mit einer Wärmeflasche. Ich ...

von Pety84 12.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Ausschabung nach Geburt?

Guten Tag, ich habe am 18.11. entbunden und leider kommt immer noch immer Mal wieder etwas frisches Blut. Meine Frauenärztin gestern meinte, evt wären Plazentareste vorhanden. Heute war in in meiner Geburtsklinik. Dort wurde auch ein Ultraschall gemacht und es wurde von ...

von LaraSchuetze 03.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

Plazentareste nach Ausschabung übersehen

Guten Tag, Ich habe da mal eine Frage die mir keine Ruhe lässt. Hier also meine Frage: wie ist es möglich dass man Plazentareste (einiges laut Ärztin) im Ultraschall übersieht nach Ausschabung bzw. medizinisch notwendigen ...

von Ramona80 29.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

Ausfluß nach einer Ausschabung

Hallo! Ich hatte vor 8 Tagen einen Abbort mit anschließender Ausschabung. Bisher lief alles so, wie es die Ärzte beschrieben haben. Seit 2 Tagen habe ich auch keine wirklichen Schmerzen mehr. Allerdings habe ich einen eher gelblichen Ausfluss, der so süßlich riecht. Kleine ...

von konnilue76 18.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

Ausschabung nötig?

Guten Abend! Ich bin sehr verunsichert und brauche eine 2. Meinung: Vor 14 Wochen habe ich meinen Sohn (mit Saugglocke) zur Welt gebracht. Ich stille voll. Nun habe ich seit 5 Wochen täglich (meist hell-rote) Schmierblutungen. Mein Frauenarzt hat mit Ultraschall ...

von Mia_85 15.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

Plazentareste nach Ausschabung bei Placenta accreta

Hallo, ich habe vor 9 Wochen spontan entbunden und hatte eine unentdeckte Placenta accreta. Nach der Geburt hatte ich direkt eine Ausschabung. Danach war eigentlich alles ok, Wochenfluss normal, nach 6 Wochen hatte ich die erste Regel wieder und die Nachsorge beim FA war ...

von Amy00 10.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.