Silke Westerhausen

9 wochen nach geburt seltsame schmerzen

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Liebe Frau Doktor Westerhausen, Lieber Herr Doktor Kniesburges,
vor 9 Wochen kam nach einer unkomplizierten Schwangerschaft unser erstes Kind auf die Welt. Die Geburt verlief ohne Komplikationen sehr schnell und ohne, dass ich gerissen bin oder geschnitten werden musste. Zu Beginn des Wochenbettes hatte ich die üblichen Schmerzen und Sorgen, aber es wurde besser und ich fühlte mich wohl. Bei der Nachsorgeuntersuchung war soweit auch alles in Ordnung. Seit einigen Tagen habe ich nun ein Stechen in der Scheide und fühle einen dumpfen Schmerz. Ich frage mich ob das damit zusammen hängt, dass ich in letzter Zeit viel auf dem Gymnastikball herumhüpfe um den Kleinen zu beruhigen.. Im Moment habe ich auch Schmerzen, wenn ich nur stehe oder teilweise auch beim Sitzen. Vor Geschlechtsverkehr habe ich Angst, da ich mir sicher bin, dass es schmerzen wird.
Haben Sie eine Idee warum ich diese Probleme habe und was ich dagegen machen kann?
Ich freue mich über eine Antwort,

Herzliche Grüße,

Fatma

von hirschin am 05.08.2011, 19:07 Uhr

 

Antwort auf:

9 wochen nach geburt seltsame schmerzen

Hallo,

Danke für "die Blumen",aber den Doktortitel hat nur Herr kniesburges von uns Beiden ;-)

Der Pezziball ist nixht schlecht,solange Sie nicht den ganzen Tag datauf "herumhüpfen" - möglicherweise ist eine leichte Gebärmuttersenkung die Ursache Ihres Problems.

Machen Sie fleißig Rückbildungsgymnastik und danach Sport,so findet Ihr Körper wieder langsam in den nichtschwangeren Zustand zurück.

Lassen Sie sich Zeit und Ruhe mit dem Geschlechtsverkehr - einige "Hilfsmittel" wie zB Öl oä lindern etwas die Angst vor Schmerzen - Ihr Partner sollte ebenso behutsam damit umgehen....

Grüße
Silke westerhausen

von Silke Westerhausen am 06.08.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Schmerzen an Klitoris nach Geburt

Hallo, ich habe vor einer Woche unsere Tochter entbunden. Die Geburt verlief problemlos ohne Verletzunen. Ich hatte lediglich leichte Abschürfungen an den Schamlippen. Seit 2-3 Tagen habe ich nun Schmerzen im Bereich um die Klitoris / Harnausgang. Der Bereich fühlt sich ...

von Sunny31 19.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

Immer noch Schmerzen (6 Monate nach der Geburt)

Guten Abend, ich wende mich heute an Sie, weil ich 6 Monate nach der Geburt unserer Tochter immer noch Schmerzen beim GV habe (auch ohne zum Teil). Beim GV tut es an einer Stelle (oberhalb des Damms) furchtbar weh, bis ins Scheideninnere. Laut meinem Gynäkologen wäre die ...

von KathiundPünktchen 01.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

Schmerzen in Beinen und Armen nach Geburt

Hallo! Ich habe am 31.12.2008 meine Tochter per Kaiserschnitt zur Welt gebracht, da sie auf dem Becken auflag. Nun seit ca. 2 Monaten habe ich abends, wenn ich die Füsse hochlege immer Schmerzen in den Füßen und in den Zehen. Wenn ich dann aufstehe, muss ich erstmal ein ...

von bridget 21.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

Epilepsie und Geburt = Problem wegen der starken Schmerzen?

Hallo Herr Dr. Kniesburges, ich erwarte unserer 1. Kind und hatte ab den 15 Lebesnsjahr mehrere epileptische Anfälle, die Anfälle kamen aber nur als ich zu dicht am TV oder PC war (Photoepilepsie?) Habe auch eine Zeit lang ofiril genommen und habe sie 2000 aber abgesetzt. ...

von Tayfun 17.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

Schmerzen seit Geburt

Ich habe im August 2007 meine Tochter per Kaiserschnitt entbunden, seitdem-bis heute habe ich wenn ich mit meinem Mann schlafen will und erregt bin, starke Schmerzen in der Scheide. (ähnlich wie starker Muskelkater). Mein FA meinte kurz nach der Geburt,das hört wieder auf,ist ...

von ich2009 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

Nach der Geburt unterhalb des bauchnabels Rechts schmerzen

Ich habe vor 2 Jahren meine Tochter auf die Welt gebracht per Kaiserschnitt.Seitdem habe ich unterhalb des Bauchnabels Rechts manchmal starke schmerzen wenn ich leicht rein drücke, und manchmal gar nichts.Ich habe schon viele untersuchungen hinter mir mit dem ergebnis:es sind ...

von Susanne123456 11.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

Nach Geburt Schmerzen beim Laufen

Hallo, habe vor 4,5 Monaten spontan entbunden (2.Kind). Alles lief normal. Jetzt tolle ich manchmal mit unserem Hund herum und habe beim Laufen ähnliche Schmerzen wie Muskelkater im Unterleib. Diese halten dann auch so für ca 2 Tage an. Probleme mit dem Beckenboden merke ich ...

von suseiwei 31.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

KS bei stiller Geburt

Ich hab da mal eine prinzipielle Frage. Wenn man ein Kind still gebären muss (schrecklicher Gedanke), kann man dann wirklich keinen KS auf Wunsch haben? Ich bin nicht mehr schwanger, bei mir ging alles gut, aber der Gedanke hat mich schon immer beschäftigt. Ich hatte ...

von melian 05.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mit Symphysenschmerzen vaginale Geburt?

Hallo, ich war früher stets ein Fan von WKS, da ich eine pansiche Angst vor einer normalen Geburt habe.Leider musste ich vor 3 Jahren mein 1. Kind in der 22.SSW still gebären.Ohne KS,mit vaginaler Geburt,mit PDA. Die PDA saß leider nur einseitig,ich bekam Beruhigungsmittel ...

von manu69 03.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

Geburt nach Konisation

Guten Tag, ich bin zwar noch ziemlich am Anfang schwanger, aber es beschäftigt mich schon. Ich habe zwei Kinder geboren, beide mit pathologischem CTG und NSU. Trotzdem ging es noch gerade gut, der zweite wurde mit Zange geholt, ohne dass ich eine PDA oder ähnliches ...

von MarvinsMum 29.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.