Immer näher am Vor
bild der Muttermilch
Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern
Fläschchennahrung Fläschchennahrung
von Sonnenschein128 am 27.08.2017, 8:52 Uhr zurück

Seit dem Abstillen will Schwiegermutter mein baby

Hallo an alle die genauso am Ende sind wie ich...
An dieser Stelle muss ich meine wut raus lassen, denn was ich euch jetzt erzähle ist sowas von abgedreht !

Kurz zu meiner SS: Am Anfang wurde eine Nierenzyste diagnostiziert die uns das Leben schwer gemacht hat.. am Ende war es Eine Nierenbeckenerweiterung die verwuchs, Gott sei dank. Bei der Nachkontrolle in der 23 SSW wollte mein Arzt mich gehen lassen bis er auf einmal fast aufschrieh und meinte 'nein sie müssen hier sofort bleiben.. ihr Muttermund innen und außen hat sich geöffnet !
Das wäre wohl eine wenn es zu spät gesehen wäre Eike Frühgeburt die sie nicht überlegt hätte... ich musste also mit einer Cerclage zugenäht Werder per PDA. Musste fast 2 Monate im KH liegen dannach nur noch starke Bettruhe..
In der 37 SSW bekam ich meinen Engel. Sie eig für Ein frühchen 2.8 und alles war soweit top außer das sie sehr gelb war. Auch da fast 2 Wochen gewesen

. Ich habe Eine so schwere SS hinter mir....
Ich habe mir dannach nie gewünscht mit ihr allein zu sein.
Der Hammer ist: MEINE Schwiegermutter stand schon als ich am gebören wae vor dem Kreißsaal !!!!! Das ist doch nicht normal ? Sie hat dort nichts zu suchen Meiler Meinung nach. Sie wollte sogar rein!!!!!

So jetzt zähle ich Dinge auf die sie als meine Maus Eine Woche bei ihr war aufgrund dessen das ich ihr eig Eine Freude machen wollte getan hat bis heute (4moante alt)




Wir kamen nicht als Mütter zur Welt!
Keine Frau auf Erden kam als Mutter zur Welt. Wir alle mussten erst selbst ein Kind bekommen, um zu erfahren was es heißt, Verantwortung zu tragen für einen anderen Menschen, der so sehr auf uns angewiesen ist wie niemand sonst. Ein kleiner Jemand, der uns naturgegeben vertraut und sich darauf verlässt, dass wir die richtigen Entscheidungen treffen, stets in seinem Wohl und Sinne.
So unsicher eine jede Frau am Anfang dieser neuen Rolle ist und es womöglich für immer bleiben wird, so fair sollte sie gegenüber anderen Frauen sein, die in derselben Situation sind wie sie selbst. Jede Mutter kennt ihr Kind wie niemand sonst. Als Mutter weißt du, wann dein Kind welches Bedürfnis hat und wie du es stillen kannst

Hier sind meine Regeln an meinen Freund geschrieben, daraus liest ihr was sie tut


1. keiner trinkt mehr aus ihrer Flasche außer mir ! Das geht GARNICHT und man soll mich fragen, jemand können krank sein oder vorher was komisches gegessen haben wie Fisch oder Kaffee getrunken haben.
2. Ich fütter sie wenn ich zeitlich kann und keiner nimmt sie mir da weg. Wenn ich es erlaube oder von mir aus sage dürfen andere. Ich habe sie so gut wie garnicht mehr und das stillen war unser ding. (Musste abstillen wegen einer hohen medikamentösen Schilddrüsenüberfunktion )
3. sehe ich das es passiert das deine Mutter Mia wider Obst in den Mund steckt(Banane) kommen wir nicht mehr zu ihr! Das ist das aller letzte was sie vor meinen Augen tut. Habe ihr ausdrücklich verboten. Sie hat jetzt schon Verstopfung wegen der aptamil Milch 1 ukd sind wieder auf pre rüber und ein Löffel weniger. Top!
4. Wenn ich entscheide wann ich sie bade braucht sie nicht zicken und mir ein schlechtes Gewissen einreden. Mama ist genauso dafür alle 2 Tage erst zu baden.
5. sie soll respektvoll mit meiner Entscheidung umgehen und nicht einfach ohne ein Wort immer gehen oder mich ignorieren.
6. sie braucht nicht ihre Tochter immer rufen um Sachen zu holen für MEINE Tochter wenn ich daneben bin und es ihr selber bringen kann
7. Ich bekomme Zuviels Ratschläge die ich garnicht brauche ! Ich weiß selber was gut for sie ist und wenn ich Fehler mache dann lerne ich draus.
8. Sie soll endlich akzeptieren das ich auch mit Babys und Kindern gearbeitet habe und auch weiß WIE MAN EINE STRUMPFHOSE anzieht man. Ich habe auch Meine Cousins groß gezogen bei Oma. Und 2 Ausbild. gemacht die sie sie nie hatte was Medizin angeht! Damals brauchte man keine und hat einfach gearbeitet das heißt nicht das sie sich so auskennt wie ich! Ich habe nicht nur 15.000 Euro gezahlt sondern mir den arsch aufgerissen für was??? Das nicht anerkannt wird das ich ein gutes medizinisches Grundwissen habe?
9. Sie soll aufhören mir immer zu erkören was der Magen macht und wo was liegt das weiß ich besser als sie! Und sie braucht mir nicht erz wenn ich ihr 30 ml mehr gehe das andere Organe Keil Platz mehr haben ... ich glaub ich spinne ! Komisch das es so viele fette Babys gibt ... da liegt ein Organ wohl ganz wo anders.
10. Ich entscheide was ich ihr gebe zu essen und wann und diskutier nicht mehr.
11. Keiner sagt mir was Mia braucht das weiß ich am besten !
12. Wenn ich sage das es abgedunkelt werden soll wenn sie schlafen soll ab 9 Uhr DANN WIRD ES SO GEMACHT und keine Sprüche wie 'ach sie merkt das nicht lass Licht an' NEIN ! Sie merkt es und ab 9 Uhr soll sie merken es ist dunkel und Ruhe PUNKT
13. EMMI soll mich fragen was Mia an geht. Sie soll mich fragen wieviel Wasser, welche Sorte, wann Bäuerchen, was sie machen soll! Keine Mutter kennt Mia wie ich! Wenn sie aufpasst und fragen hat soll sie mich anrufen und nicht zu deiner Mutter immer laufen.
14. Wenn ich sage Mia soll nicht gezwungen werden zum drehen DANN SOLL SIE MIA IK RUHE LASSEN ! Sie weint dabei immer aus guten Grund ! Sie ist dann noch nicht bereit.
15. Deine Mutter soll ihre Sprüche lasen 'Meile Kinder sind auch groß geworden' schön.. heute weiß man alles besser ! Früher gab es auch keinen so tollen Spielzeuge und geräte die Babys Beruhigen.
16. Die Mutter soll aufhören so negativ über mama zu reden sonst werde ich das nächste mal laut! Wenn Mama Sachen kauft für Mia dann kauft sie es. Da hat deine Mutter nichts zu melden ukd vor allem nicjr mit ihrem abwertenden Blick. Wenn wir bis zu 3 Tage warten wegen kacken dann ist es so dann kann sie ihre Sprüche auch behalten 'wie kann deine Mutter nur ..' wie? Ach aber selber bis zum 3 Tag warten aber Mama schlecht reden!
17. Wenn diese Regeln und diese Sachen nicjr besprochen werden dann werde ich kein Fuß zu ihr setzen. Sie ist ok sovielen dingen zu weit gegangen und ich spüre es wird schlimmer je größer sie wird.
18. Eine Sache noch. Wenn sie uns besucht soll sie sich vorher melden! Es gibt Tage da habe ich auch keine Lust auf Besuch oder will Ruhe und das soll sie endlich akzeptieren !
19. Die Liste kannst du umändern ukd ihr vor lesen ! Anders vergisst du es. Dann soll sie endlich zuhören.
20. In meiner / unserer Wohnung wird nichts mehr umgestellt oder gemacht ohne das ich es will. Ich kann selber bügeln und umstellen wann ich es will! Ich bin alt genug und eine Frau !!!!
21. Sie soll aufhören Mia mit emmi zu vergleichen das wird langsam so krank !!! Ich hab emmi so gehalten ich habe Mia Finger immer beim stillen gehaltnen .. ey hallo???? Das ist nicjr ihr Kind und sie soll solche Sachen nicjr an Mia rauslassen bevor sie noch muttergefühle bekommt!
22. Wenn sie etwas für Mia kauft was ich eig entscheiden soll dann soll sie mich fragen! ukd wenn ich Mia Sachen kaufe oder will dann braucht sie ihre negativen Kommentare nicjr raus lassen nur weil ich Mia sowas bieten kann! Ich kaufe ihr sogar so süße Schuhe ukd sogar da hat sie was zum aussetzen man aber ihre Sachen sind ja so toll!
23. Mia wird nur bei geb dort übernachten ukd sonst nicht mehr. Punkt !
Mia wird nie wieder aus unsjerem Zimmer einfach raus geholt aus dem bettchen. Sie holt sie einfach in der Nacht aus dem Bett und zu ihr. Oder nahm sie mir weg und gab sie mir zum stillen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Fläschchen-Forum:

Welche Flaschennahrung zum Abstillen für 8 Monate altes Baby?

Flaschenmilch - Wer kennt sich aus? Hi, ich möchte gerne demnächst abstillen und aufs Fläschchen wechseln. Ich will einfach nicht mehr stillen - aus persönlichen Gründen. Zur Frage: Welche Milch kaufe ich denn jetzt? Pre oder 1er? Sie ist bald 8 Monate alt und wir ...

Puderzucker   24.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Abstillen, Baby
 

Baby bekommt AR-Nahrung - wäre abstillen sinnvoll?

Hallo Mädels! Unsere kleine Sophia wird übermorgen sechs Wochen alt und ist ein Reflux-Baby, das bedeutet sie leidet unter Baby-Sodbrennen. Um dem schmerzhaften Reflux entgegen zu wirken, bekommt sie mittlerweile eine etwas sämigere AR(Anti-Reflux)-Milch, wird schräg ...

JasminKN   30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Abstillen, Baby
 

möchte abstillen - Baby mag keine Flaschenmilch

Hallo! Mein Kind ist 5 Monate alt und ich würde gerne abstillen.. er nimmt jedoch partou keine Milch aus der Flasche (Wasser trinkt er aber)...Habe gedacht, dass er Humana nicht mehr mag (die ersten Wochen hatte er sie aber getrunken als wir zufüttern mussten). Habe nun auch ...

mami91   18.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Abstillen, Baby
 

baby lässt sich nicht abstillen...

hallo! meine kleine ist bald 7 Monate u lässt sich einfach nicht abstillen. sie trinkt wohl ab u zu ein bisschen wasser aus dem flascherl aber folgemilch mag sie offenbar gar nicht. (ein einziges mal hat sies ausgetrunken) 10 mal nicht. wie sind eure Erfahrungen da? hab die ...

beyblade   21.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Abstillen, Baby
 

Abstillen - Mein Sohn nimmt keine Flasche

Hallo Ihr Lieben :) Mein Sohn ist jetzt 7 Monate und wurde bis jetzt vollgestillt. Seit 25.9 bekommt er zu Mittag einen Gemüsebrei & seit gestern gibt es Kalbfleisch dazu :) Am Abend bekommt er seit 31.10 Milch-Getreide Brei (Mit einer Portion Aptamil Pre Milch ...

MaxiD   05.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Abstillen
 

Abstillen mit Abendbrei, da Flasche verweigert wird

Hallo, ich habe bereits im Forum "Stillen" geschrieben, da bekam ich den Tip, ich sollte es mal hier versuchen, da ich hier vielleicht eher Hilfe bekommen könnte. Ich möchte so langsam (wenn es geht bis Ende Januar) Abstillen. Meine kleine ist nun 5 1/2 Monate und ißt seit 1 ...

Pam233   20.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Abstillen
 

Welche pre-Milch zum abstillen?

Hallo, Meine kleine ist inzwischen 9 Monate alt. Bis sie 5,5 Monate war wurde sie vollgestellt u seit dem haben wir beikost. Tagsüber kommen wir inzwischen meist ohne stillen aus. Abends u nachts allerdings noch nicht. Sie kriegt abends ihren halbmilch-Brei, zwischen 140-160 ml ...

kara83   12.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Abstillen
 

Abstillen und Flasche unterwegs

Hallo, Momentan stille ich noch aber bald will ich abstillen und meine erste Frage ist in welchem tempo sollte man abstillen/ersetzen damit sie sich dran gewöhnt und vor allem meine Brust keine Milch mehr bildet.? Zweite Frage: Wie bringt ihr am schnellsten eine Flasche ...

jenjyn   25.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Abstillen
 

Abstillen

Hallo, meine Maus ist jetzt 18 Wochen alt und wurde bisher vollgestillt. Nun möchte ich ganz langsam abstillen (alle zwei Wochen eine Mahlzeit ersetzen). Nun bot ich ihr gestern das erste Mal Hipp Bio Pre an. Sie spuckte es wieder aus und brüllte. Da war nichts zu machen. An ...

Mupfi   02.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Abstillen
 

wieviel PRE beim Abstillen

Hallo, ich habe meine Tochter jetzt 4 Monate voll gestillt und will langsam abstillen, d.h. auf PRE umsteigen. (Bitte keine Diskussion warum und wieso abstillen..danke..) Ich habe also letzte Woche angefangen ihr nachmittags (da ist sie gut drauf..;-) so gegen 16 Uhr ein ...

Sallyi   12.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Abstillen
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Mobile Ansicht