Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mopelchen am 28.05.2007, 22:34 Uhr

Mit 7 1/2 Monaten ist 21:30Fläschchen zu spät?

Ich lese hier, das manche aber wirklich nur manche ihre letze Flasche ziemlich früh bekommen.
Lukas Essensplan sieht folgt aus.
6:30 240mlPre, 11:30 Gemüse-Flesichbrei+Obstbrei.
17:00 Milchbrei.21:30 210-240ml Pre.
Jetzt habe ich gelesen, das manche nur den Milbrei bekommen. Manche auch schon viel früher die letze Flasche.Haben die Kleinen dann keinen Hunger schon sehr früh.?
Also Lukas wenn nur seinen Milbrei bekomme würde, oder um 20:00sei Fläschchen wrüde er zwishcen 4-5:00 schon sein Morgenfläschchen wollen.
Mache ich was verkehrt?Wollte ihm die letzte noch länger lassen. Aber erst beim einführen des GOB etewas eher geben.

 
6 Antworten:

Re: Mit 7 1/2 Monaten ist 21:30Fläschchen zu spät?

Antwort von wiebke 40.SSW am 28.05.2007, 23:45 Uhr

ich find das o.k. immerhin sind es 9h bis er wieder was bekommt. bei meiner Freundin ist es so, der ihre kleine ist 1,5j. sie bekommt 20-20:30Uhr ihre Milch und bekommt gegen 5-6Uhr so ne Art Müsli oder Milchbrei. vor der Milch isst sie aber noch Schnitte und Gurke. und Trinkt tee. früh bekommt sie Kakao dazu.Bei ihr sind es also auch 8-9h unterschied.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mit 7 1/2 Monaten ist 21:30Fläschchen zu spät?

Antwort von Mopelchen am 29.05.2007, 7:53 Uhr

Dacht mir schon, Lukas wäre etwas verhungert.Grins.
Aber ich habe echt öfters gelesen, das manche nur Ihren Milchberi essen, und dann erst wider vormittag Fläschchen.Komisch, werde am Freitag GOB einführen.Aber auch da, wird er spätabends sein Fläschchen kriegen.
Dafür braucth er nachmittags keines.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was bitte bekommt denn dein Sohn nahcmittags?

Antwort von buchs am 29.05.2007, 9:15 Uhr

Fehlt da vor dem Milchbrei nicht noch ne mahlzeit? GOB oder Flasche???????

Dann könntest du den Milchbrei nämlcih erst um 6 oder 7 geben und evtl. Trotzdem noch ne Flasche!

LG buchs die sich grad wundert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was bitte bekommt denn dein Sohn nahcmittags?

Antwort von Mopelchen am 29.05.2007, 9:50 Uhr

Komisch, gell. Wen ich ihm jetzt nachmittag die Flasche geben würd, da würde er nur ein paar Tropfen trinken, und mehr spielen.
Wen ich aber die Essensplanung etwas umstelle, bekommt er nachmittag schon seinen GOB,.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was bitte bekommt denn dein Sohn nahcmittags?

Antwort von buchs am 29.05.2007, 9:52 Uhr

Ich galube die Umstellung ist besser! hast ja selber geschrieben im Brei, dass du denkst er kiregt zu wenig und dass es ihm fhelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was bitte bekommt denn dein Sohn nahcmittags?

Antwort von Mopelchen am 29.05.2007, 19:50 Uhr

Werde ihm jetzt noch die paar Tage bis Freitag, nachmittags noch etwas Obstbrei geben.
Und dann den GOB einführen.Dann abends normal den Milchbrei.
Und wenn er dadurch etwas satter ist, mal schauen, vielleicht die Flasche etwas eher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.