Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von der-hoppel am 25.04.2007, 14:35 Uhr

Ist das zu viel?

Er hat am Anfang nun Brust bekommen.Ich hatte auch sehr viel Milch.Abgepumpt so aus einer immer um 300ml.Dann sagte mal ich solle nicht mehr abpumpen.Da würde es immer mehr werden.das stimmt auch.Bei meinen großen hatte ich das Problem auch.Jetzt meinen viele,ich soll Pfefferminztee trinken.Das reduziert!Habe ich auch gemacht.Das ist auch super gegangen,aber mein kleiner schläft mir nun immer an der Brust ein und hat dann aber nach einer Halben Stunde wieder hunger.Der Kiarzt sagte zu mir,ich könne auch langsam mit Flaschenmilch anfangen.Da trinkt er auch alles aus und schläft dann zufrieden ein.Das dann auch für 4-6 Stunden.Die Pre-Milch hatten wir ganz am Anfang zu gefüttert,aber da hatte er so Verdaungsprobleme.Der Arzt meinte,wir sollen die 1er nehmen.Die geht super.
Gruß Anja B.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.