Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von melli_24 am 21.02.2007, 7:39 Uhr

blumenkohl mit kartoffeln gläßchen geben?!

hallo leute

ich habe meinen sohn(5 monate alt)ein blumenkohl kartoffel gläßchen geholt,doch jetzt habe ich von vielen gehört das ich das auf keinen fall geben soll,wegen blähungen!!
was sagt ihr dazu??
hat jemand erfahrung damit??
danke für eure antwort
lg
melanie

 
4 Antworten:

Re: blumenkohl mit kartoffeln gläßchen geben?!

Antwort von buchs am 21.02.2007, 8:26 Uhr

Ich denke, wenn du es nicht ausprobierst, wirst du es nicht wissen. Ich habe fast immer selbstgekocht und vor allem gern emIt blumenkohl und Brokkoilie. Denise hat NIE Blähungen davon bekommen! Jedes Kind ist anders und man kann nicht alle über einen Kamm scheren! Versuchs einfach mal und dann wirst du sehen wie er reagiert. Anders gfeht es nicht.

Man sagt auch, die kleonenn sollen noch keine Orangen und so bekommen. Dneise hat sie immer super vertragen.

LG buchs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: blumenkohl mit kartoffeln gläßchen geben?!

Antwort von Anna Virginia am 21.02.2007, 8:48 Uhr

Hallo, ich denke auch du solltest es probieren. Meine Tochter bekam auch von vielen Sachen Blähungen und einen wunden Po, aber Blumenkohl mit Kartoffel ging super. lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: blumenkohl mit kartoffeln gläßchen geben?!

Antwort von Andrea80 am 21.02.2007, 20:27 Uhr

Blumenkohl wirkt in der Regel nicht blähend, du kannst das Gläschen ruhig geben... bei manchen Kinder wirkt Blumenkohl allerdings abführend... das ist aber nicht so schlimm!
Blähend sind nur Blattkohlsorten, z.B. Rotkohl oder Weißkohl!! Rotkohl gibts auch nicht in den Babyglaschen.
Sauerkraut wirkt auch oft blähend, weil es aus Weißkohl gemacht wird, das wissen viele nicht ;)

Auch wenn man stillt, darf man Blumenkohl essen, eben weil es KEIN Blattkohl ist!

LG, Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: blumenkohl mit kartoffeln gläßchen geben?!

Antwort von bluemchen05 am 22.02.2007, 21:52 Uhr

hallo,
mir wurde auch gesagt, daß blumenkohl nicht bläht und ideal für babynahrung ist.
mein sohn hatte auch nie probleme damit.
wie schon gesagt wurde, sind es eher die blattkohlsorten.
letztlich bleibt einem oft nur, das auszuprobieren. sonst findet man nie heraus, was das kind nicht so gut verträgt.

gruß, Ela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.