Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Stef 77 am 26.10.2007, 8:36 Uhr

Avent Sauger Gr.

Hallo an alle Avent Benutzer!
Wir benutzen zur Zeit noch Gr. 2 und meine Kleine ist schon 7 Monate. Ich habe heute mal Gr. 3 probiert (eigentlich ja für 3M) aber sie ist nicht klargekommen,alles daneben gelaufen und mit dem schnelleren schlucken das ging garnicht. Ich müßte ja laut Avent schon die 4 nehmen. Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Oder ist meine Kleine eine Ausnahme?

P.S. Beim 2er trinkt sie lange,deswegen der Wechsel.

 
5 Antworten:

Re: Avent Sauger Gr.

Antwort von Carol25 am 26.10.2007, 9:56 Uhr

Nimm die Saugergröße, die dein Kind haben kann, damit es gut trinkt (ohne zu schnell schlucken oder zu sehr saugen zu müssen). Wir hatten die 2er Größe auch sehr lange und sind erst ab 9/10 Monate auf die 3er Größe umgestiegen. 4er kann man sich ganz sparen, ebenso die Breisauger bzw. die Multisauger von Gr.1-3.
Breisauger ist überhaupt Blödsinn, weil das Kind den Brei vom Löffel essen soll und nicht aus der Flasche saugen ;-).

LG!

Carol25

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Avent Sauger Gr.

Antwort von magistra am 26.10.2007, 11:04 Uhr

also meine über zweijährige tochter trinkt noch immer ihr flascherl, inzwischen mit verdünnter vollmilch. sie benutzt noch immer größe 2. ich werd auch bei meinem kleinen (4 monate) nicht von zwei auf drei gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Avent Sauger Gr.

Antwort von magistra am 26.10.2007, 11:04 Uhr

ach ja, bei meiner großen bin ich auch erst mit einem jahr auf die 2 gegangen, allerdings wurde die zwiemilchgenährt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Avent Sauger Gr.

Antwort von Murmelkrümel am 26.10.2007, 15:33 Uhr

Hi,
also meine KLeine (8 Monate) nimmt den Variosauger (Größe I bis III variierbar) hat übrigens nichts mit den Lochgrößen 1 bis 4 zu tun (meines Wissens nach). Sie dreht sich dann die Flasche so, wie sie sie haben möchte. Ihr Wasser bekommt sie aus dem Trinklernbecher von Avent mit dem flexiblen Trinkschnabel, klappt auch super. Spätestens mit 11 Monaten wird sie komplett auf Tasse umgewöhnt. Ich halte von Saugern bei Kindern über einem Jahr nichts, da sie dann schon aus der normale Tasse alle Getränke trinken können. Sauger sind das Hauptproblem für Zahnschäden, da die meisten Kinder die Saugflaschen als Nuckelersatz benutzen und damit ihre Zähne ständig von irgendwelchen Flüssigkeiten umspült werden. Bei meinem Großen (4 J) war die Umstellung mit 10 1/2 Monaten kein Problem.
Wie gesagt das ist meine persönliche Meinung und es sollte sich dadurch niemand angegriffen sehen.
Gruss

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Avent Sauger Gr.

Antwort von christina.demirel am 26.10.2007, 18:15 Uhr

Hi!Also ich würde ebenfalls die Größe nehmen,mit der das Kind am besten zurecht kommt.Bei meiner Kleinen ist das komischerweise ganz unterschiedlich,vielleicht tagesformabhängig oder so...Sie ist 3,5 Monate alt und meist benutzen wir die Nr.2.Manchmal geht ihr das dann aber anscheinend viiiiel zu langsam und sie ist dann nur am Meckern und Strampeln.Wenn wirs dann mit 3 versuchen,wird sie schlagartig ruhig und zufrieden und klammert sich förmlich an der Flasche fest :-).An anderen Tagen kriegt sie es wiederum nicht hin mit der 3 und man merkt,es geht ihr zu schnell oder auch mal etwas daneben.Aber ich nehme meist erstmal sowieso den 2er und schau dann wie sie sich verhält.
Liebe Grüße,
Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.