Spontan Geburt nach dreimal sectio

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Spontan Geburt nach dreimal sectio

Ich bin momentan mit dem fünften kind in der 23ssw, ich hatte leider bereits drei sectios die letzte ist jetzt über 10 Jahre her. Ich war letzte Woche in einem Krankenhaus zur geburts Planung und habe noch ein weiteres Gespräch offen. Wir würden gerne versuchen spontan zu entbinden. Meine frage ist wie hoch ist wirklich das ruptur Risiko und falls man sich für spontan entscheiden sollte wird heutzutage noch die alte narbe kontrolliert wegen der dicke? Würden sie zu spontan entbinden tendieren unter strenger Aufsicht dass Krankenhaus hat gesagt wenn sollte ich mich eine gewisse Zeit vor Et stationär aufnehmen lassen damit direkt vor Ort wäre, oder ist ein weiterer ks sicherer?

von Owl6 am 20.04.2021, 06:27



Antwort auf:

Re: Spontan Geburt nach dreimal sectio

Hallo, Wenn Ihre letzten Geburten in einer Sectio endeten ,sprich:keine Spontangeurt dazwischen war,werden Sie keinen Geburtshelfer finden,der dieses Risiko eingehen würde. Eine Statistik bzgl der Rupturrate nach 3 Sectionen gibt es nicht,da hier die notwendigen Zahlen fehlen. Eine stationäre Aufnahme vor ET bringt m.E nichts,da keine Wehen auftreten sollten - hier wäre eine Sectio medizinisch indiziert. Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 20.04.2021


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Spontan geburt nach d3

Hallo, Ich befinde mich derzeit in der 34+3 ssw,dies ist meine zweite ss. Die erste war eine spontan Geburt von 1h 20 min und dadurch einen drittgradigen dammriss und einen hohen Scheidenriss bekommen,was in Vollnarkose gerichtet wurde. Langsam aber sicher mache ich mir doch Gedanken wie groß die Gefahr diesesmal ist wieder so zu reißen oder o...


4. Geburt klappt nicht spontan?

Guten Tag Ich bin mit meinem 4. Kind in der 28. Woche schwanger. Meine 1. Tochter bekam ich 41. Woche nach einleitung spontan nach 4 Stunden Meine 2. Tochter bekam ich 34+ auch nach Einleitung wegen hohem Blasenriss nach knapp 3,5 Stunden Meine 3. Tochter bekam ich 32+ (Auch nach hohem Blasenriss) nach 5 Tägiger Einleitung inkl. Starken Wehen...


1.Geburt Spontan,2.Geburt Kaiserschnitt, 3. Geburt???

Sehr geehrte/r, Dr. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen, ich werde im März mein drittes Kind auf die Welt bringen. Die Frage ist nur wie. Ich für mich selbst hatte immer den Wunsch mein Kind natürlich zu bekommen, aber seit Tagen plagen mich Alpträume. Unser Sohn kam vor 9 Jahren spontan auf die Welt. Es war eine sehr schwere Geburt. Vorz...


Spontan geburt möglich

Hallo Bin im Moment schwanger mit Zwillingen in der 33ssw. Der führende in SL der obere Quer. Vom Gewicht her sind sie gleich 2100g. Meine Frage: Kann ich spontan entbinden oder ist es zu Risikoreich?


Wünsche mir eine spontan Geburt, trotz T-Schnitt; geht das?

Im Dez. 2009 hatte ich mein erstes Kind innerhalb 6h spontan geboren. Im Mai 2011 in der 32. Woche kamen meine Zwillinge zur Welt. Inerhalb von 2h war 6cm offen, nur hatte der erste Zwilling Steisslage und deshalb wurde sofort ein Notkaiserschnitt gemacht. Da sich der zweite Zwilling aber querstellte, als er Platz bekam, mussten sie mir einen T-Sch...


Spontan Geburt nach ReSectio

Guten Abend, ich habe eine Frage..Ich habe zwei Kinder und beide wurden leider per Kaiserschnitt entbunden. Bei meinem Sohn hatte ich wahnsinnige Probleme mit der Symphyse und nachdem die Einleitung nicht klappte, hatte ich mich zum Kaiserschnitt überreden lassen dieser fand dann 39+3statt 2006. Bei meiner Tochter hatte ich einen Blasensprung ...


Spontan Geburt nach Bauch OP?

Guten Tag Ich habe einen Magenbypass seit 3 Monaten und wurde nun schwanger. Eigentlich dürfte ich erst nach 1-2 Jahren. Wie ist das mit der Geburt? Darf normal gebären? Oder geht das nicht, weil die Magenwunde aufplatzen kann durch den Druck Danke für die Antwort.