Krank in SSW38

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Krank in SSW38

Hallo ;) Leider hat meine kleine vom KiGa eine Erkältung nach Hause gebracht. Momentan bin ich 37+4 und seit vorgestern bin auch ich krank, war schon beim Arzt und mir wurde Antibiotkum verschrieben da ich hohe Entzündungwerte habe, bekomme auch total schlecht Luft weil alles so verschleimt ist. Ich bin gottseidank in engmaschiger Kontrolle und habe auch am Montag einen Termin für Geburtanmeldung. Ich habe mich bis jetzt sehr auf die Geburt vorbereitet und auch gefreut, aber jetzt habe ich einfach nur Angst. Momentan bin ich so kraftlos und ich habe Angst das die Geburt losgeht und ich noch so clever bin. Zudem habe ich auch Angst bei der Geburt zu wenig Luft zu bekommen. Ich verbinde Geburt nur noch mit Angst ;(,  Momentan verzichte ich auf alles Geburtvorbereitende ( Tee, Datteln, Dammmassage,.. ), was sind ihre Erfahrungen, wie viele Frauen entbindn so kranker und geht alles gut? Oder lässt sich das Baby noch Zeit bis ich wieder fiter bin? Gibt es im Kreissaal auch etwas Sauerstoff für mich wenn ich zu wenig Luft bekomme oder endet alles in einem Kaiserschnitt. Bei meiner ersten Tochter hatte ich wirklich eine schnelle wunderschöne Geburt ♡ Liebe Grüße Melanie

von Melli98 am 12.11.2022, 18:41



Antwort auf:

Krank in SSW38

Hallo, Meist regelt das der Körper ,sprich: das Kind macht sich auf den Weg,wenn es der Mutter weder gut geht. Sie haben noch Zeit und selbst wenn Sie noch leicht erkältet wären ist dies bei der Geburt kein Problem. Sauerstoff ist vorhanden,wird aber selten benötigt. Gute Besserung und eine wiederholte schöne Geburt. Liebe Grüße Silke Westerhausen Liebe Grüße

von Silke Westerhausen am 14.11.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Beckenendlage - Ende 35.SSW - Kind krank?

Hallo, heute bei 34+6 hat der Frauenarzt festgestellt, dass meine Kleine immernoch in Beckenendlage ist und mich direkt zur Geburtsplanung in die Entbindungsklinik überwiesen. Dort habe ich nun an 36+4 einen Termin bekommen. Bin aber mega verunsichert, weil die Frauenärztin von geplantem Kaiserschnitt sprach. Mich interessiert nun besonders: ...


Krank - Und jetzt?

Meine dreijährige Tochter hat seit gestern mäßiges Fieber (aktuell 38,5), ich habe seit heute etwas Halskratzen (könnte aber auch Einbildung sein). Mein Problem: Ich bin bei ET+6. Dass eine leichte Erkältung meinerseits kein Problem darstellt, weiß ich, zumal ich unter der Geburt eh ein Antibiotikum kriegen werde. Aber was ist mit irgendwelchen and...


Krank während Geburt

Guten Abend, ich erwarte in 2 Wochen mein zweites Kind und mache mir gerade etwas Gedanken, was passiert, wenn ich während der Geburt krank sein sollte. Im Moment sind so viele um mich herum erkältet. Meine Tochter geht schon in den Kindergarten und auch dort fehlen erkältungsbedingt einige Kinder. Wäre es problematisch, während einer Geburt erkäl...


Krank bei der Geburt, was tun?

Hallo. Hab eine Frage, vielleicht könnt ihr mir helfen... Ich hab am Freitag Termin für einen Kaiserschnitt und gerade jetzt sind wir alle krank :( mein Mann, unser Kleiner (20Mon) die Oma, der Opa, einfach alle und ich hab seit heute starke Halsschmerzen und befürchte, dass es schlimmer wird. Ich hab Angst, dass die Kleine gleich von uns krank w...


Partner krank

Guten Morgen, morgen beginnt bei mir die 38. SSW und das Baby ist schon ziemlich groß und schwer, so dass ich hoffe und davon ausgehe, dass die Geburt nicht mehr allzulang auf sich warten lässt. Nun ist mein Mann seit vorgestern krank. Er hat Fieber, eine Erkältung, Kopf-, Hals- und Rückenschmerzen. Eben war er bei der Ärztin, die meinte, das...


krank in der 37 ssw

Hallo,ich habe seit 5 tagen eine heftige Grippe und nehme auch seit dem Antibiotikum Amoxi Hexal 1000 3 mal täglich. Es ist etwas besser geworden aber nicht so wie es sein sollte nach 5 tagen. Heute habeich festgestellt das ich jetzt noch zusätzlich eine Seitens trägen Gina bekommen habe, ich weiuss es deshalb das es eine ist weil ich das schon seh...


Kann eine Geburt starten, trotz dass ich krank bin

Hallo zusammen Bin in der 40 ssw (39 plus 5) Mumu ist seit fast vier Wochen Auf 1cm, Hals auf 2 cm Mumu auch weich Aber es tut sich nix, außer dass ich nachts immer kreuzziehen und wie starke Menstruationbeschwerden habe Das Baby liegt sich dann immer so dass ich Beine u Popo so spüre, dass es unangenehm ist Nun kommen Ohrenschmerzen noc...


krank sein und medikamente

hallo dr. kniesburg habe eine frage bin garde sehr traurig hatte vor etwa 4 tagen meine einnistung haben müssen also ich bin noch nicht schwanger dauert noch 1 woche etwa bis zu meinen ,tage,. nun habe ich dummerweise an dem tag an dem das evebt befruchtete ei sich einnisten können zu viel alkohol getrunken auf einer party so das ich am...


krank bei der geburt

Guten Tag, ich bins schon wieder :-)) Also leider hat es gestern die ganze Familie ins Bett gelegt auch mich :-( Wir haben alle Magendarmgrippe.Am schlimmsten war es in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag. Heute geht es mir schon wieder ein bisschen besser. Jetzt hatte ich tierisch Angst das die Geburt genau jetzt los geht. Erstens würde ...