Kalkarmut

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: Kalkarmut

Hallo Dr. Kniesburges, hallo Frau Westerhausen, können Sie mir sagen, ob es während der Schwangerschaft zu Kalkarmut in den Knochen kommen kann. Habe seit der Schwangerschaft arge Probleme mit Schultern und Dysplasiehüfte, auch Rückenschmerzen. Man riet mir an eine Knochendichtemessung zu machen. Was meinen Sie? Falls Sie dazu nichts sagen können, wäre es sehr freundlich, wenn Sie mich an einen Orthopäden weiterleiten könnten. Danke im Voraus. Mit freundlichem Gruß A. Schröder

Mitglied inaktiv - 03.09.2002, 08:13



Antwort auf:

Re: Kalkarmut

Hallo, Schwangerschaft führt nicht zu einer Kálkarmut der Knochen, auch, wenn häufig Rückenschmerzen während der Schwangerschaft auftreten. Das hat mit der Gewichts-Belastung und vor allem mit der hormonell bedingten Auflockerung der Bandstrukturen von Wirbelsäule und Beckenring zu tun. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 03.09.2002