Frage: schimmelige Avocado Baby

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Baby (fast 6 Monate alt) bekommt mittlerweile Brei. Er liebt Avocadobrei. Soeben habe ich eine Avocado aufgeschnitten, diese war am Stiel leicht am schimmeln. Ich habe es großzügig abgeschnitten und den Rest zermanscht und meinem Baby gegeben. Es schmeckte auch noch sehr gut! Als mein Mann gerade nach Hause gekommen ist, hat er gesagt das man das nicht darf! Sobald irgendwo bisschen Schimmel ist, muss man das direkt wegwerfen... Jetzt mache ich mir große Vorwürfe.. was kann passieren? Wenn da wirklich noch Schimmel war und mein Baby es jetzt gegessen hat. Sollten wir sofort zum Arzt fahren?

von Dörte9810 am 12.02.2024, 18:21



Antwort auf: schimmelige Avocado Baby

Liebe D., passiert ist passiert, und für nachträgliche Panik gibt es keinen Anlass, denn sie nützt Ihrem Baby nicht. Und "passieren" wird auch nichts, aber natürlich ist es immer sinnvoll, schimmelige Lebensmittel zu entsorgen. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.02.2024



Antwort auf: schimmelige Avocado Baby

Falls da irgendwas sein sollte erledigt das die magensäure.  Kein Grund einen Arzt aufzusuchen. Und vorallem ziemlich sinnlos im forum zu fragen. Die Ärzte hier antworten nicht immer zeitnah, deshalb ist dieses forum nicht für notfälle geeignet. (Steht auch in der Beschreibung)  Ich bin zwar nur Laie aber wenn etwas nicht mehr gut ist, dann Schneide ich es auch großflächig raus und es wird gegessen. Voraussetzung natürlich, daß es nicht komisch riecht oder schmeckt.     

von Sonnenblume. am 12.02.2024, 23:32